LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Maßnahmen zum Schutz vor importierter Kriminalität (49/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler (BZÖ) an die Bundesministerin für Inneres Mag. Dr. Maria Theresia Fekter betreffend Maßnahmen zum Schutz vor importierter Kriminalität

Welche zusätzlichen Maßnahmen werden Sie setzen, um die Bevölkerung wirksamer als bisher vor importierter Kriminalität zu schützen?


Eingebracht von: Ing. Peter Westenthaler

Eingebracht an: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
17.11.2009 Einbringung im Nationalrat (Frist: 15.12.2009)  
17.11.2009 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler gestellt S. 25-26
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter S. 25-26
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser gestellt S. 26
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Harald Vilimsky gestellt S. 26-27
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Hannes Fazekas gestellt S. 27
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Gabriele Tamandl gestellt S. 27-28