LETZTES UPDATE: 24.05.2018; 02:35
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fremdenrechtsänderungsgesetz 2017 – FrÄG 2017 (1523 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 513/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, T, dagegen: F, G, N

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Asylgesetz 2005, das BFA-Verfahrensgesetz, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005 und das Grenzkontrollgesetz geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2017 – FrÄG 2017)


Einbringendes Ressort: BMI (Bundesministerium für Inneres)

bezieht sich auf: Fremdenrechtsänderungsgesetz 2017 – FrÄG 2017 (279/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
01.03.2017 Einlangen im Nationalrat  
01.03.2017 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
01.03.2017 166. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
02.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 37
13.06.2017 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
13.06.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 23. Sitzung des Ausschusses: Innenausschuss ebnet Weg für Fremdenrechtspaket Nr. 715/2017  
13.06.2017 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Bericht 1681 d.B.  
13.06.2017 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Selbständiger Antrag betreffend Integrationsgesetz (1682 d.B.)  
26.06.2017 Auszugsweise Darstellung betreffend Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten vom 13. Juni 2017 zu Tagesordnungspunkt 1 (5/AD)  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
28.06.2017 Auf der Tagesordnung der 188. Sitzung des Nationalrates  
28.06.2017 188. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Otto Pendl, Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen (AA-213)
angenommen
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür S, V, T bzw. S, V, N, T))
S. 193, 194-320
28.06.2017 188. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Errichtung von EU-Wartecamps in Nordafrika für Personen mit negativem Asylbescheid" (908/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, T, dagegen: S, V, G, N
S. 326-327, 328-329
28.06.2017 188. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Ankündigungspolitik im Fremdenrecht von Bundesminister Kurz (909/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, T, dagegen: S, V, G, N
S. 334-335, 335-340
28.06.2017 188. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 191-342
28.06.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 191-192
  Mag. Michael Hammer (V) Pro S. 192-193
  Mag. Alev Korun (G) Contra S. 321-322
  Otto Pendl (S) Pro S. 322-323
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Contra  
  Rouven Ertlschweiger, MSc (V) Pro S. 324-325
  Christoph Hagen (T) Contra S. 325-327
  Hannes Weninger (S) Pro S. 329-330
  Mag. Günther Kumpitsch (F) Contra S. 330-331
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 331-332
  Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) Contra S. 332-333
  Rudolf Plessl (S) Pro S. 333-334
  David Lasar (F) Contra S. 334-335
  Hermann Gahr (V) Pro S. 340
  Rupert Doppler (A) Contra S. 340-341
  Mag. Friedrich Ofenauer (V) Pro S. 341-342
28.06.2017 188. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür S, V, T bzw. S, V, N, T))
S. 342
28.06.2017 188. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, T, dagegen: F, G, N
S. 342
28.06.2017 Beschluss im Nationalrat 513/BNR  
28.06.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 188. Sitzung des Nationalrates: Fremdenrechtspaket bringt Gebietsbeschränkungen für Flüchtlinge und Beugehaft Nr. 817/2017  
30.06.2017 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
30.06.2017 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9820/BR d.B.)  
30.06.2017 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 25.08.2017)  
30.06.2017 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
30.06.2017 Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates  
04.07.2017 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
04.07.2017 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: Bericht 9861/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
05.07.2017 Auf der Tagesordnung der 870. Sitzung des Bundesrates  
05.07.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 870. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat legt Fremdenrechtspaket keine Steine in den Weg Nr. 862/2017  
05.07.2017 870. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Sandra Kern S. 95
05.07.2017 870. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 95-101
05.07.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Werner Herbert (F) Contra S. 95-97
  Armin Forstner (V) Pro S. 97-98
  Mag. Dr. Ewa Dziedzic (G) Contra S. 98-99
  Mario Lindner (S) Pro S. 99-100
05.07.2017 870. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 101
05.07.2017 Beschluss im Bundesrat 513/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 84/2017  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Fremdenrechtsänderungsgesetz 2017 – FrÄG 2017 (279/ME)

Status: Regierungsvorlage (1523 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Asylgesetz 2005, das BFA-Verfahrensgesetz, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005 und das Grenzkontrollgesetz geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2017 – FrÄG 2017)


Einbringendes Ressort: BMI (Bundesministerium für Inneres)

Schlagwörter