LETZTES UPDATE: 05.10.2017; 02:10
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwaltungsreformgesetz BMLFUW (1568 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1456 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959, das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, das Immissionsschutzgesetz – Luft, das Klimaschutzgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das Bundesluftreinhaltegesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Chemikaliengesetz 1996, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Pflanzenschutzgesetz 2011, das Düngemittelgesetz 1994, das Futtermittelgesetz 1999, das BFW-Gesetz, das Rebenverkehrsgesetz 1996, das Produktenbörsegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten, das Klima- und Energiefondsgesetz 2007 und das Spanische Hofreitschule- Gesetz geändert und das Bundesgesetz zur Schaffung eines Gütezeichens für Holz und Holzprodukte aus nachhaltiger Nutzung, das Börsesensale-Gesetz und das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft aufgehoben werden (Verwaltungsreformgesetz BMLFUW)


Berichterstatter/-in: Rouven Ertlschweiger, MSc Verfassungsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Verwaltungsreformgesetz BMLFUW (1456 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Abänderungsantrag angenommen
mehrstimmig ( dafür: S,V; dagegen: F,G,N; nicht anwesend: T )
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Johann Höfinger (V) Antragsteller / Anfragesteller  
Mag. Dr. Klaus Uwe Feichtinger (S) Antragsteller / Anfragesteller  
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
mehrstimmig ( dafür: S,V; dagegen: F,G,N; nicht anwesend: T )
 
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Abgelehnter Antrag der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner auf Annahme der Entschließung
Abgelehnt ( dafür: G; dagegen: S,V,F,N; nicht anwesend: T )
 
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Bericht  
21.03.2017 Einlangen im Nationalrat  
29.03.2017 Auf der Tagesordnung der 171. Sitzung des Nationalrates