LETZTES UPDATE: 22.03.2017; 15:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Berichte zur Bekämpfung des Menschenhandels, Prostitution, Arbeitsausbeutung (III-177 d.B.)

Übersicht

Status: Im Ausschuss für Menschenrechte enderledigt

Bericht der Bundesregierung oder ihrer Mitglieder

Berichte des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 28. Februar 2013, 297/E-XXIV. GP: Vierter Nationaler Aktionsplan zur Bekämpfung des Menschenhandels 2015-2017, 3. Österreichischer Bericht zur Bekämpfung des Menschenhandels 2012-2014, Bericht der Arbeitsgruppe Kinderhandel 2012-2014, Bericht der Arbeitsgruppe Prostitution 2012-2014, Bericht der Arbeitsgruppe Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung 2012-2014


Regierungsmitglied: Sebastian Kurz Regierungsmitglied Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
12.05.2015 Einlangen im Nationalrat  
15.05.2015 Vorgesehen für den Ausschuss für Menschenrechte  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.05.2015 76. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Ausschuss für Menschenrechte S. 5
12.05.2016 Ausschuss für Menschenrechte: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
12.05.2016 Ausschuss für Menschenrechte: Enderledigt durch Kenntnisnahme
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
 
12.05.2016 Kommuniqué 287/KOMM
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
 
13.05.2016 Übermittlung des Beschlusses an Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres  
Schließen