LETZTES UPDATE: 10.03.2017; 12:52
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Zwangsbeglückung durch Gender-Kurs an der AHS Rahlgasse (3804/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung und Frauen betreffend Zwangsbeglückung durch Gender-Kurs an der AHS (Allgemeinbildenden Höheren Schule) Rahlgasse (in Wien)


Eingebracht von: Dr. Walter Rosenkranz

Eingebracht an: Gabriele Heinisch-Hosek Regierungsmitglied Bundesministerium für Bildung und Frauen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
25.02.2015 Einlangen im Nationalrat (Frist: 25.04.2015)  
25.02.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Bildung und Frauen  
25.02.2015 61. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 37
24.04.2015 Schriftliche Beantwortung (3730/AB)  

Schlagwörter