LETZTES UPDATE: 22.03.2017; 19:47
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mehrkosten im Gesundheitswesen für Asylwerber in der Bundesbetreuung 2015 (224/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (FPÖ) an die Bundesministerin für Gesundheit Dr. Sabine Oberhauser, MAS betreffend Mehrkosten im Gesundheitswesen für Asylwerber in der Bundesbetreuung 2015

Wie hoch waren die Mehrkosten im österreichischen Gesundheitswesen für Asylwerber in der Bundesbetreuung 2015, die nicht durch den Pauschalbetrag von 77,73 Euro an die gesetzliche Krankenversicherung monatlich abgedeckt worden sind?


Eingebracht von: Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein

Eingebracht an: Dr. Sabine Oberhauser, MAS Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
13.06.2016 Einbringung im Nationalrat (Frist: 11.07.2016)  
13.06.2016 Übermittlung an das Bundesministerium für Gesundheit  
16.06.2016 134. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein gestellt S. 15
16.06.2016 134. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Dr. Sabine Oberhauser, MAS S. 15

Schlagwörter