LETZTES UPDATE: 10.03.2017; 11:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch die Kinder- und Jugendhilfe (240/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Katharina Kucharowits (SPÖ) an die Bundesministerin für Familien und Jugend MMag. Dr. Sophie Karmasin betreffend Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch die Kinder- und Jugendhilfe

Wie stehen Sie zu der wichtigen Forderung, dass die Kinder- und Jugendhilfe die Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ab dem ersten Tag in Österreich übernehmen soll, unabhängig davon ob sie in einer Bundes- oder Landeseinrichtung untergebracht sind?


Eingebracht von: Katharina Kucharowits

Eingebracht an: MMag. Dr. Sophie Karmasin Regierungsmitglied Bundesministerium für Familien und Jugend

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2016 Einbringung im Nationalrat (Frist: 02.08.2016)  
04.07.2016 Übermittlung an das Bundesministerium für Familien und Jugend  
07.07.2016 138. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Katharina Kucharowits gestellt S. 38-39
07.07.2016 138. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch MMag. Dr. Sophie Karmasin S. 38-39
07.07.2016 138. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Carmen Schimanek gestellt S. 39-40

Schlagwörter