LETZTES UPDATE: 02.11.2016; 11:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch die Kinder- und Jugendhilfe (240/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Katharina Kucharowits (SPÖ) an die Bundesministerin für Familien und Jugend MMag. Dr. Sophie Karmasin betreffend Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch die Kinder- und Jugendhilfe

Wie stehen Sie zu der wichtigen Forderung, dass die Kinder- und Jugendhilfe die Obsorge für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ab dem ersten Tag in Österreich übernehmen soll, unabhängig davon ob sie in einer Bundes- oder Landeseinrichtung untergebracht sind?


Eingebracht von: Katharina Kucharowits

Eingebracht an: MMag. Dr. Sophie Karmasin Regierungsmitglied Bundesministerium für Familien und Jugend

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2016 Einbringung im Nationalrat (Frist: 02.08.2016)  
04.07.2016 Übermittlung an das Bundesministerium für Familien und Jugend  
07.07.2016 138. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage  
07.07.2016 138. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Carmen Schimanek gestellt