Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gebarungsüberprüfung gem. § 99 Abs. 2 GOG betr. Überprüfung der Burgtheater GmbH sowie die damit verbundenen Aufgaben der Kontrolle durch die Bundestheater Holding GmbH (569/A und Zu 569/A)

Übersicht

Verlangen auf Gebarungsüberprüfung gem. § 99 (2) GOG

Antrag der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Johann Singer, Kolleginnen und Kollegen auf Gebarungsüberprüfung durch den Rechnungshof gemäß § 99 Abs. 2 GOG betreffend Überprüfung der Burgtheater GmbH sowie die damit verbundenen Aufgaben der Kontrolle durch die Bundestheater Holding GmbH seit dem Zeitpunkt der Ausgliederung bzw. der Gründung im Jahr 1999 bis zum Geschäftsjahr 2008/2009


Eingebracht von: Wolfgang Zanger

Eingebracht von: Johann Singer

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
29.01.2019 Einbringung im Nationalrat  
29.01.2019 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
29.01.2019 Übermittlung an den Rechnungshof  
29.01.2019 59. Sitzung des Nationalrates: Gebarungsüberprüfung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Wolfgang Zanger (F) Protokoll 
Johann Singer (V) Protokoll 
Dr. Walter Rosenkranz (F) Protokoll 
Maria Großbauer (V) Protokoll 
Christian Hafenecker, MA (F) Protokoll 
Tanja Graf (V) Protokoll 
Mag. Johann Gudenus, M.A.I.S. (F) Protokoll 
Andreas Ottenschläger (V) Protokoll 
Carmen Schimanek (F) Protokoll 
Norbert Sieber (V) Protokoll 
MMMag. Dr. Axel Kassegger (F) Protokoll 
Mag. Michaela Steinacker (V) Protokoll 
Christian Lausch (F) Protokoll 
Mag. Josef Lettenbichler (V) Protokoll 
Dr. Dagmar Belakowitsch (F) Protokoll 
Dipl.-Ing. Alois Rosenberger (V) Protokoll 
Mag. Philipp Schrangl (F) Protokoll 
Eva-Maria Himmelbauer, BSc (V) Protokoll 
Peter Wurm (F) Protokoll 
Franz Hörl (V) Protokoll 
29.01.2019 59. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung  

Schlagwörter