Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 33/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, N, P

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem die Strafprozeßordnung 1975, das Staatsanwaltschaftsgesetz und das Telekommunikationsgesetz 2003 geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2018)

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Einführung einer neuen Ermittlungsmaßnahme zur Überwachung verschlüsselter Nachrichten (§§ 134 Z 3a, 135a StPO)
  • Entfall des Erfordernisses, dass sich der Beschuldigte für eine Beschlagnahme von Briefen in Haft befinden muss (§ 135 Abs. 1 StPO)
  • Einführung einer neuen Ermittlungsmaßnahme der Anlassdatenspeicherung (sog. Quick-freeze; § 134 Z 2b, § 135 Abs. 2b StPO; § 99 Abs. 2, § 102c, § 109 Abs. 3 und § 137 Abs. 9 TKG)
  • Erweiterung der Möglichkeiten des Einsatzes der optischen und akustischen Überwachung von Personen um Straftaten nach §§ 278c bis 278e StGB (§ 136 Abs. 1 Z 3 StPO)
  • Weitere, der Verfahrenseffizienz und dem Rechtsschutz dienende, Änderungen bzw. Klarstellungen im 5. Abschnitt des 8. Hauptstücks
  • Änderung der § 221 Abs. 1 und § 430 Abs. 5 StPO in Umsetzung der RL Unschuldsvermutung

Stand: 22.02.2018


Einbringendes Ressort: BMVRDJ (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)

bezieht sich auf: Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2017 (325/ME (XXV. GP))

Ausschussbegutachtung beschlossen: Ausschussbegutachtung: Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2018 1/AUA

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
22.02.2018 Einlangen im Nationalrat  
22.02.2018 Vorgesehen für den Justizausschuss  
28.02.2018 9. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 47
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
28.02.2018 10. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 3
01.03.2018 Justizausschuss: Beschlussfassung auf Einholung schriftlicher Stellungnahmen im Rahmen eines "Ausschussbegutachtungsverfahrens"  
01.03.2018 Antrag auf Ausschussbegutachtung der Vorlage (1/AUA)  
01.03.2018 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 1. März 2018 vertagt!
 
01.03.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 174/2018  
22.03.2018 17. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Mag. Michaela Steinacker, Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Justizausschuss (126/GO)
angenommen
mehrstimmig
S. 12
22.03.2018 Justizausschuss: Fristsetzung für Berichterstattung: 19.04.2018  
22.03.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 17. Sitzung des Nationalrates: Sicherheitspaket: Innen- und Justizausschuss müssen Beratungen mit 19. April abschließen Nr. 312/2018  
22.03.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 17. Sitzung des Nationalrates: Liste Pilz fordert neuen Straftatbestand parteipolitisch motivierte Diskriminierung Nr. 317/2018  
05.04.2018 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 1. März 2018 vertagten Verhandlungen
 
05.04.2018 Justizausschuss: Bericht 92 d.B.  
05.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 360/2018  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
20.04.2018 Auf der Tagesordnung der 21. Sitzung des Nationalrates  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 73-156, 175-176
20.04.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 74-76
Mag. Harald Stefan (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 76-79
Dr. Nikolaus Scherak, MA (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 79-82
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 82-84
Dr. Alfred J. Noll (P) WortmeldungsartContra ProtokollS. 84-85
Mag. Philipp Schrangl (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 85-87
BM Herbert Kickl (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 87-92
Dr. Johannes Jarolim (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 93
Dr. Peter Wittmann (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 93-94
Mag. Michaela Steinacker (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 94-96
Dr. Irmgard Griss (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 96
Werner Herbert (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 97-98
Dr. Alma Zadić, LL.M. (P) WortmeldungsartContra Protokoll 
Karl Mahrer, BA (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 129-131
Angela Lueger (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 131-132
Karl Mahrer, BA (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 132
Christian Lausch (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 133-134
Mag. Muna Duzdar (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 134-135
Mag. Friedrich Ofenauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 135-136
Petra Bayr, MA MLS (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 136-137
Mag. Friedrich Ofenauer (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 138
Mag. Günther Kumpitsch (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 138-139
Mag. Dr. Klaus Uwe Feichtinger (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 139-140
Nikolaus Prinz (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 140-141
Konrad Antoni (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 141-142
Mag. Johanna Jachs (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 142-143
Ing. Reinhold Einwallner (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 143-144
Christian Ries (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 144-145
BM Elisabeth Köstinger (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 145-147
Irene Hochstetter-Lackner (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 147-148
Ing. Robert Lugar (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 148-150
Rudolf Plessl (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 150-152
Dr. Alfred J. Noll (P) WortmeldungsartContra ProtokollS. 152
Dr. Walter Rosenkranz (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 153-155
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 155-156
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
S. 175-176
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
S. 176
20.04.2018 Beschluss im Nationalrat 33/BNR  
20.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat beschließt Sicherheitspaket mit Bundestrojaner Nr. 443/2018  
24.04.2018 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
24.04.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 19.06.2018)  
24.04.2018 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
24.04.2018 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
25.04.2018 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
25.04.2018 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9964/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
26.04.2018 Auf der Tagesordnung der 879. Sitzung  
26.04.2018 879. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Dr. Peter Raggl S. 105
26.04.2018 879. Sitzung: Debatte S. 105-121
26.04.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
René Pfister (S) WortmeldungsartContra Protokoll 
Armin Forstner (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 108-109
Mag. Dr. Ewa Dziedzic (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 109-110
Georg Schuster (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 110-112
BM Dr. Josef Moser (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 112-116
Elisabeth Grimling (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 116
Zaggl Stefan (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 116-117
StS Mag. Karoline Edtstadler (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 117-119
Karl Bader (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 119-121
26.04.2018 879. Sitzung: Antrag der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen , Einspruch zu erheben (1077/GO-BR/2018)
abgelehnt
 
26.04.2018 879. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 121
26.04.2018 Beschluss im Bundesrat 33/BNR  
26.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 879. Sitzung: Sicherheitspaket geht durch den Bundesrat Nr. 469/2018  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 27/2018  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren