Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018 (207 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (189 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Asylgesetz 2005, das BFA-Verfahrensgesetz, das BFA-Einrichtungsgesetz, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985, das Universitätsgesetz 2002, das Hochschulgesetz 2005, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Gedenkstättengesetz, das Meldegesetz 1991, das Personenstandsgesetz 2013, das Zivildienstgesetz 1986 und das Sicherheitspolizeigesetz geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018)


Berichterstatter/-in: Hans-Jörg Jenewein, MA Ausschuss für innere Angelegenheiten

Hauptgegenstand des (Berichts) Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018 (189 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
21.06.2018 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Hans-Jörg Jenewein, MA (F) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
Werner Amon, MBA (V) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
21.06.2018 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
 
21.06.2018 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Bericht  
22.06.2018 Einlangen im Nationalrat  
05.07.2018 Auf der Tagesordnung der 36. Sitzung des Nationalrates