Suche

Seite '363 d.B. (XXVI. GP) - Pensionsanpassungsgesetz 2019 – PAG 2019' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Pensionsanpassungsgesetz 2019 – PAG 2019 (363 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (293 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Opferfürsorgegesetz, das Impfschadengesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Heimopferrentengesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz und das Bezügegesetz geändert werden (Pensionsanpassungsgesetz 2019 – PAG 2019)


Berichterstatter/-in: Werner Neubauer, BA Ausschuss für Arbeit und Soziales

Hauptgegenstand des (Berichts) Pensionsanpassungsgesetz 2019 – PAG 2019 (293 d.B.)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Ausschuss- und Plenarberatungen
Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.11.2018 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Abänderungsantrag abgelehnt
Abgelehnt (dafür: N, dagegen: V, S, F, nicht anwesend: P)
 
14.11.2018 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
mehrstimmig (dafür: V, F, dagegen: S, N, nicht anwesend: P)
 
14.11.2018 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Abänderungsantrag angenommen
mehrstimmig (dafür: V, F, dagegen: S, N, nicht anwesend: P)
 
14.11.2018 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht  
15.11.2018 Einlangen im Nationalrat  
22.11.2018 Auf der Tagesordnung der 51. Sitzung des Nationalrates  
22.11.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 51. Sitzung des Nationalrates: Niedrige Pensionen werden im kommenden Jahr um 2,6% erhöht Nr. 1336/2018