X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite '602 d.B. (XXVI. GP) - Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen (602 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petition Nr. 6 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 43, 55 und 57


Berichterstatter/-in: Petra Wagner Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Rasche Umsetzung einer Übergangsfinanzierung für Holzkraftwerke zur Bewältigung der anfallenden Holzmassen im Zuge der aktuellen Borkenkäferkatastrophe (6/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Ausarbeitung eines verbindlichen Fahrplans zum Umstieg auf tierversuchsfreie Forschung, Testung und Ausbildung, der innerhalb konkreter Zeitziele umzusetzen ist (43/BI)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Keine Ehe für Alle! (55/BI)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) ORF-Gesetz - Sicherung der Zukunftsfähigkeit, Unabhängigkeit, Überparteilichkeit und wirtschaftlichen Eigenständigkeit des ORF (57/BI)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
07.05.2019 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Antrag auf Kenntnisnahme
Dafür: V, F, dagegen: S, N, J
 
07.05.2019 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Bericht  
09.05.2019 Einlangen im Nationalrat  
16.05.2019 Auf der Tagesordnung der 76. Sitzung des Nationalrates  
17.05.2019 Aktenvermerk 108/BAV