Suche

Seite '72/M (XXVI. GP) - Steuerzuschüsse im Pensionssystem' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Steuerzuschüsse im Pensionssystem (72/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Gerald Loacker (NEOS) an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Mag. Beate Hartinger-Klein betreffend Steuerzuschüsse im Pensionssystem

Das Bundesbudget wird jährlich mit 7 bis 9 Mrd. Euro für Pensionszuschüsse belastet. Mit welchen Studien rechtfertigen Sie diese enormen Steuerzuschüsse in einem beitragsfinanzierten Pensionssystem?


Eingebracht von: Mag. Gerald Loacker

Eingebracht an: Mag. Beate Hartinger-Klein Regierungsmitglied Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.11.2018 Einbringung im Nationalrat (Frist: 17.12.2018)  
19.11.2018 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz  
22.11.2018 51. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Gerald Loacker gestellt S. 17-18
22.11.2018 51. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein S. 17-18
22.11.2018 51. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dietmar Keck gestellt S. 18
22.11.2018 51. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Werner Neubauer, BA gestellt S. 18-19

Schlagwörter