X

Seite '58 d.B. (XXVII. GP) - Zusatzabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten als erster Partei, Island, als zweiter Partei, und dem Königreich Norwegen, als dritter Partei, betreffend die Anwendung des Luftverkehrsabkommens' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Zusatzabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten als erster Partei, Island, als zweiter Partei, und dem Königreich Norwegen, als dritter Partei, betreffend die Anwendung des Luftverkehrsabkommens (58 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (16 d.B.): Zusatzabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten als erster Partei, Island, als zweiter Partei, und dem Königreich Norwegen, als dritter Partei, betreffend die Anwendung des Luftverkehrsabkommens zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika als erster Partei, der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten als zweiter Partei, Island als dritter Partei und dem Königreich Norwegen als vierter Partei


Berichterstatter/-in: Rebecca Kirchbaumer Verkehrsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Zusatzabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten, Island und dem Königreich Norwegen betreffend die Anwendung des Luftverkehrsabkommens (16 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.03.2020 Verkehrsausschuss: Antrag auf Genehmigung des Abschlusses
Dafür: V, S, F, G, N, dagegen: -
 
03.03.2020 Verkehrsausschuss: Bericht  
04.03.2020 Einlangen im Nationalrat  
22.04.2020 Auf der Tagesordnung der 24. Sitzung des Nationalrates