X

Seite '1109 d.B. (XXVII. GP) - Strafgesetzbuch und Zahlungsdienstegesetz 2018 zur Umsetzung der Richtlinie zur Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Strafgesetzbuch und Zahlungsdienstegesetz 2018 zur Umsetzung der Richtlinie zur Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln (1109 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1099 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und das Zahlungsdienstegesetz 2018 zur Umsetzung der Richtlinie zur Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln geändert werden


Berichterstatter:in/-in: Mag. Agnes Sirkka Prammer Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Strafgesetzbuch, Zahlungsdienstegesetz 2018 zur Umsetzung der Richtlinie zur Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln, Änderung (1099 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
19.10.2021 Justizausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: V, S, G, N. Dagegen: F
 
19.10.2021 Einlangen im Nationalrat  
19.10.2021 Justizausschuss: Bericht  
19.11.2021 Auf der Tagesordnung der 131. Sitzung des Nationalrates  
19.11.2021 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Mag. Selma Yildirim (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 103 Video
Ing. Klaus Lindinger, BSc (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 103-104 Video
Dr. Johannes Margreiter (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 104-105 Video
BM Dr. Alma Zadić, LL.M. (G) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 105-106 Video
Dr. Harald Troch (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 106-107 Video
Petra Bayr, MA MLS (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 107 Video