LETZTES UPDATE: 07.06.2016; 01:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

102. Fragestunde am 19. Mai 2004 (102/FS-BR/2004)

Übersicht

Fragestunde (BR)


Befragt: Maria Rauch-Kallat Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.05.2004 Fragestunde  
TOP 1 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Michaela Gansterer betreffend Stellung der Frau in Wirtschaft und Gesellschaft (1325/M-BR/2004)  
TOP 2 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Johanna Auer betreffend Benachteiligungen für Frauen durch höhere Prämienzahlungen bei Versicherungen (1330/M-BR/2004)  
TOP 3 Mündliche Anfrage des Bundesrates Mag. John Gudenus betreffend "Patiententourismus" (1329/M-BR/2004)  
TOP 4 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Herta Wimmler betreffend Schwerpunkte des nächsten Frauengesundheitsberichtes (1326/M-BR/2004)  
TOP 5 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Roswitha Bachner betreffend dramatisch gestiegene Arbeitslosigkeit von Frauen (1331/M-BR/2004)  
TOP 6 Mündliche Anfrage des Bundesrates Stefan Schennach betreffend Diskriminierungen für Frauen im Bereich Sozialhilfe (1334/M-BR/2004)  
TOP 7 Mündliche Anfrage des Bundesrates Paul Fasching betreffend Maßnahmen des Arzneimittel-Pakets (1327/M-BR/2004)  
TOP 8 Mündliche Anfrage des Bundesrates Helmut Wiesenegg betreffend Gesamtabgang in der Krankenversicherung (1332/M-BR/2004)  
TOP 9 Mündliche Anfrage des Bundesrates Gottfried Kneifel betreffend Todesfälle auf ungesunden Lebenswandel (1328/M-BR/2004)  
TOP 10 Mündliche Anfrage des Bundesrates Dr. Erich Gumplmaier betreffend sagenumwobene ÖVP-Modell der Gesundheitsagenturen (1333/M-BR/2004)