LETZTES UPDATE: 24.10.2017; 01:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Finanzierung des Pflichtschulwesens (1890/M-BR/2016)

Übersicht

Mündliche Anfrage (BR)

Mündliche Anfrage des Bundesrates David Stögmüller (GRÜNE) an die Bundesministerin für Bildung Mag. Dr. Sonja Hammerschmid betreffend Finanzierung des Pflichtschulwesens im Wege des Finanzausgleichs

Welche wesentlichen Änderungen sind bei der Finanzierung des Pflichtschulwesens im Wege des Finanzausgleichs (z.B. hinsichtlich Einführung eines Chancenindex, Transparenz in der Mittelverwendung, Abbau von Doppelgleisigkeiten in der Verwaltung etc.) zu erwarten?


Eingebracht von: David Stögmüller

Eingebracht an: Dr. Sonja Hammerschmid Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.10.2016 Einbringung im Bundesrat  
19.10.2016 Übermittlung an das Bundesministerium für Bildung  
25.10.2016 Zusatzfrage des Bundesrates Josef Saller vorgesehen  
25.10.2016 Zusatzfrage des Bundesrates Ing. Hans-Peter Bock vorgesehen  
25.10.2016 Zusatzfrage der Bundesrätin Monika Mühlwerth vorgesehen  
25.10.2016 859. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Frage von dem Bundesrat David Stögmüller gestellt S. 18-19
25.10.2016 859. Sitzung des Bundesrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid S. 18-19
25.10.2016 859. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Josef Saller gestellt S. 19
25.10.2016 859. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Ing. Hans-Peter Bock gestellt S. 19-20
25.10.2016 859. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von der Bundesrätin Monika Mühlwerth gestellt S. 20

Schlagwörter