LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 18:31

Übersicht

Status: Entschließungsantrag abgelehnt (1063 d.B.)

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Susanne Preisinger und Genossen betreffend Aussetzen der Rechtschreibreform


Eingebracht von: Dr. Susanne Preisinger

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
14.11.1997 Einbringung im Nationalrat  
14.11.1997 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie und das Bundesministerium f. Unterricht u.kulturelle Angelegenheiten  
14.11.1997 Vorgesehen für den Unterrichtsausschuß  
14.11.1997 99. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 6
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
14.11.1997 100. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Unterrichtsausschuß S. 4
15.01.1998 Unterrichtsausschuß: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
15.01.1998 Unterrichtsausschuß: Bericht 1063 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
22.01.1998 Auf der Tagesordnung der 107. Sitzung des Nationalrates  
22.01.1998 107. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 181-186
22.01.1998 107. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, L (L tw.)
S. 186
22.01.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Karl Schweitzer (F) Contra S. 181
  Dr. Gertrude Brinek (V) Pro S. 182
  Dr. Dieter Antoni (S) Pro S. 183
  Karl Öllinger (G) Pro S. 183-184
  Dr. Christa Krammer (S) Pro S. 185
Schließen