Suche

Seite '767/A(E) (XX. GP) - Untätigkeit Bundesregierung Bewerbung Klagenfurts Olympischen Winterspiele 2006' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Untätigkeit Bundesregierung Bewerbung Klagenfurts Olympischen Winterspiele 2006 (767/A(E))

Übersicht

Status: Zugewiesen an: Finanzausschuß, Beratungen noch nicht aufgenommen

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Ing. Mathias Reichhold und Genossen betreffend die Untätigkeit der österreichischen Bundesregierung in Zusammenhang mit der Bewerbung Klagenfurts um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2006


Eingebracht von: Ing. Mathias Reichhold

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
12.05.1998 Einbringung im Nationalrat  
12.05.1998 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten und das Bundesministerium für Finanzen  
12.05.1998 Vorgesehen für den Finanzausschuß  
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 5
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
12.05.1998 119. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuß S. 5
09.07.1998 135. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt und Genossen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Finanzausschuß (156/GO)
abgelehnt
S. 14
Schließen