Suche

Seite '145/GO (XX. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betreffend den Antrag 119/A(E)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betreffend den Antrag 119/A(E) (145/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 119/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend Abschaffung der außerberuflichen Immunität für Nationalratsabgeordnete


Eingebracht von: Mag. Johann Ewald Stadler

bezieht sich auf: Abschaffung der außerberuflichen Immunität für Nationalratsabgeordnete (119/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Verfassungsausschuß S. 53
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 53-54
12.05.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Johann Ewald Stadler (F) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 91-93
Dr. Günther Kräuter (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 93-94
Mag. Franz Steindl (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 95
Dr. Michael Krüger (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 95-97
Dr. Volker Kier (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 97-98
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 98-99
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetzungsantrag S. 90-99
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 99

Schlagwörter