LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 18:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Mandatsverlust des Abgeordneten Peter Rosenstingl (1380 d.B.)

Übersicht

Status: Hauptausschuß: Bericht

Ausschussbericht

Bericht des Hauptausschusses betreffend Vorbereitung des Antrages auf Mandatsverlust des Abgeordneten Peter Rosenstingl gemäß Art. 141 Abs. 1 B-VG


Berichterstatter/-in: Peter Schieder Hauptausschuß

Betroffen: Peter Rosenstingl

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
17.07.1998 Einlangen im Nationalrat  
17.07.1998 Hauptausschuß: Bericht  
17.07.1998 137. Sitzung des Nationalrates: Berichterstattung durch den Abgeordneten Peter Schieder S. 15-33
17.07.1998 Hauptausschuß: Antrag einen Antrag auf Mandatsverlust an den Verfassungsgerichtshof zu richten
Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -
 
17.07.1998 Antrag einen Antrag auf Mandatsverlust an den Verfassungsgerichtshof zu richten angenommen
Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -
 
17.07.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. h.c. Peter Schieder (S)   S. 15-16
  Dr. Peter Kostelka (S) Pro S. 16-17
  Dr. Andreas Khol (V) Pro S. 17-19
  Dkfm. Holger Bauer (F) Pro S. 19-21
  Mag. Dr. Heide Schmidt (L) Pro S. 21-24
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Pro S. 24-27
  Mag. Thomas Barmüller (L) Pro S. 27-30
  Karl Öllinger (G) Pro S. 30-31
  Mag. Karl Schweitzer (F) Pro S. 31-32
  Karl Smolle (L) Pro S. 33
17.07.1998 Auf der Tagesordnung der 137. Sitzung des Nationalrates  
20.07.1998 Übermittlung des Beschlusses an  
Schließen