LETZTES UPDATE: 10.08.2018; 07:17

Übersicht

Status: 138. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundesminister Mag. Karl Schlögl

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen an den Bundesminister für Inneres betreffend Ostmafiakontakte (nach Aussagen eines Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität im Prozeß um die Ermordung des David Sanikidse)


Eingebracht von: Mag. Johann Ewald Stadler

Eingebracht an: Mag. Karl Schlögl Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
17.09.1998 Einlangen im Nationalrat (Frist: 17.11.1998)  
17.09.1998 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Inneres  
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Mag. Johann Ewald Stadler (F) Protokoll 
Anneliese Klein (F) Protokoll 
Dr. Susanne Preisinger (F) Protokoll 
Franz Lafer (F) Protokoll 
Franz Koller (F) Protokoll 
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 113-116
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler S. 116-121
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundesminister Mag. Karl Schlögl S. 121-124
17.09.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Johann Ewald Stadler (F) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 116-121
BM Mag. Karl Schlögl (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 121-124
Maria Rauch-Kallat (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 124
Mag. Karl Schweitzer (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 125-126
Dr. Franz Löschnak (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 126-129
Mag. Johann Ewald Stadler (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 129
Paul Kiss (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 129-131
Mag. Johann Ewald Stadler (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 131
Hans Helmut Moser (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 131-133
Karl Öllinger (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 133-135
Dr. Michael Krüger (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 135-137
Anton Leikam (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 137-138
Hermann Böhacker (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 138
Dr. Jörg Haider (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 138-141
Dr. Kurt Heindl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 141-142
BM Mag. Karl Schlögl (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 143
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 125-143
17.09.1998 138. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend Tätigkeit der organisierten Kriminalität in Österreich, (563/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 140-141
Schließen