LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:39
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Teamteaching-Modell überdurchschnittlich begabter Schüler und Schülerinnen (104/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Karl Schweitzer an die Bundesministerin für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten betreffend Teamteaching-Modell zur Förderung überdurchschnittlich begabter Schüler und Schülerinnen

Warum lehnen Sie als Maßnahme zur Förderung überdurchschnittlich begabter Schüler und Schülerinnen das Team-teaching-Modell analog zur Unterrichtsform bei Kindern mit sonderpädagogischem Föderbedarf ab?


Eingebracht von: Mag. Karl Schweitzer

Eingebracht an: Elisabeth Gehrer Regierungsmitglied Bundesministerium f. Unterricht u.kulturelle Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
25.02.1997 Einbringung im Nationalrat (Frist: 25.03.1997)  
25.02.1997 Übermittlung an das Bundesministerium f. Unterricht u.kulturelle Angelegenheiten  
27.02.1997 64. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Karl Schweitzer gestellt S. 24
27.02.1997 64. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Elisabeth Gehrer S. 25-26
27.02.1997 64. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Dr. Josef Höchtl gestellt S. 25
27.02.1997 64. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Martina Gredler gestellt S. 25-26
27.02.1997 64. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Karl Öllinger gestellt S. 26
27.02.1997 64. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Brunhilde Fuchs gestellt S. 26