LETZTES UPDATE: 29.07.2018; 19:38

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, F, V, G, dagegen: -

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Michael Spindelegger, Mag. Reinhard Firlinger, Ing. Kurt Gartlehner, Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über den Internationalen Fonds zur Räumung der Schifffahrtsrinne der Donau


Eingebracht von: Dr. Michael Spindelegger

Eingebracht von: Mag. Reinhard Firlinger

Eingebracht von: Ing. Kurt Gartlehner

Eingebracht von: Dr. Evelin Lichtenberger

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
05.07.2000 Einbringung im Nationalrat  
05.07.2000 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  
05.07.2000 Vorgesehen für den Budgetausschuss  
06.07.2000 32. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 14
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
06.07.2000 33. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Budgetausschuss S. 31
06.07.2000 Budgetausschuss: auf Tagesordnung in der 14. Sitzung des Ausschusses  
06.07.2000 Budgetausschuss: Bericht 265 d.B.  
06.07.2000 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 14. Sitzung des Ausschusses: EU-FONDS IN WIEN SOLL RÄUMUNG DER DONAU BEI NOVI SAD FINANZIEREN Nr. 425/2000  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
07.07.2000 Auf der Tagesordnung der 34. Sitzung des Nationalrates  
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 155
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 155
07.07.2000 34. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 155
07.07.2000 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 34. Sitzung des Nationalrates: THEMENVIELFALT ZUM NATIONALRATS-KEHRAUS VOR DER SOMMERPAUSE Nr. 431/2000  
10.07.2000 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
10.07.2000 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
10.07.2000 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
10.07.2000 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
17.07.2000 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 18. Sitzung des Ausschusses  
17.07.2000 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 6193/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
19.07.2000 Auf der Tagesordnung der 667. Sitzung des Bundesrates  
19.07.2000 667. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Johann Grillenberger S. 165
19.07.2000 667. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 165-170
19.07.2000 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Gottfried Kneifel (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 165-167
Johanna Schicker (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 167
Dr. André d'Aron (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 167-168
Engelbert Schaufler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 168-169
Ernst Winter (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 169
StS Dr. Alfred Finz (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 169
Dr. Klaus Peter Nittmann (F) WortmeldungsartPro Protokoll 
19.07.2000 667. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 170
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 70/2000  
  Kunsttext