Suche

Seite '369 d.B. (XXI. GP) - Budgetbegleitgesetz 2001' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Budgetbegleitgesetz 2001 (369 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (311 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Rundfunkgesetz, das Handelsgesetzbuch, das Firmenbuchgesetz, das Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das Gerichtsgebührengesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 1975, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Grundsteuergesetz 1955, das Bodenwertabgabegesetz, das Gebührengesetz 1957, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Werbeabgabegesetz 2000, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Biersteuergesetz 1995, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Alkohol - Steuer und Monopolgesetz 1995, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996, die Bundesabgabenordnung, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Pensionskassengesetz, das Finanzausgleichsgesetz 1997, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Waffengesetz, das Preisgesetz 1992, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Karenzurlaubsgeldgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Bundesgesetz über dienstrechtliche Sonderregelungen für ausgegliederten Einrichtungen zur Dienstleistung zugewiesene Beamte, das Teilpensionsgesetz, das Richterdienstgesetz, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Auslandszulagengesetz, das EU-Beamten-Sozialversicherungsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzgeldgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Universitäts-Studiengesetz, das Studienförderungsgesetz 1992, das Hochschul-Taxengesetz 1972, das Bundesgesetz über die Abgeltung von Lehr- und Prüfungstätigkeiten an Hochschulen, das Bundesmuseen-Gesetz, das Forschungsorganisationsgesetz, das Bundesforstegesetz 1996, das Wasserrechtsgesetz 1959, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Bundesstraßengesetz 1971, das Bundesstraßen-Finanzierungsgesetz 1996, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz geändert sowie steuerliche Sonderregelungen für die Ausgliederung von Aufgaben der Gebietskörperschaften, ein Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Übertragung der Donau Transport Entwicklungsgesellschaft m.b.H. an den Bund und ein Fernsprechentgeltzuschussgesetz erlassen werden (Budgetbegleitgesetz 2001)


Berichterstatter/-in: Ernst Fink Budgetausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Budgetbegleitgesetz 2001 (311 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
17.11.2000 Budgetausschuss: Bericht  
17.11.2000 Einlangen im Nationalrat  
17.11.2000 Budgetausschuss: Minderheitsbericht
Name und Fraktion Protokoll
Rudolf Edlinger (S) Protokoll 
Marianne Hagenhofer (S) Protokoll 
Günter Kiermaier (S) Protokoll 
17.11.2000 Abweichende persönliche Stellungnahme
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Alexander Van der Bellen (G) Protokoll 
Mag. Werner Kogler (G) Protokoll 
17.11.2000 Budgetausschuss: Abänderungsantrag abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, F, V
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Eva Glawischnig (G) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
17.11.2000 Budgetausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
Mag. Gilbert Trattner (F) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
17.11.2000 Budgetausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
23.11.2000 Auf der Tagesordnung der 45. Sitzung des Nationalrates  

Schlagwörter