LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 21:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

die im "Gestaltungsvorschlag" vorgesehene Bestellung von jeweils zwei Mitgliedern des "Universitätsrates" durch den zuständigen Bundesminister (141/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser (SPÖ) an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Elisabeth Gehrer betreffend die im "Gestaltungsvorschlag" vorgesehene Bestellung von jeweils zwei Mitgliedern des "Universitätsrates" durch den zuständigen Bundesminister

Können Sie garantieren, dass die von Ihnen - gemäß Ihrem "Gestaltungsvorschlag für die Regelung der Autonomie der Universitäten" - vorzunehmenden Bestellung von zwei Mitgliedern des "Universitätsrates" nicht schwarz-blaue Proporzbesetzungen werden?


Eingebracht von: DDr. Erwin Niederwieser

Eingebracht an: Elisabeth Gehrer Regierungsmitglied Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
25.02.2002 Einbringung im Nationalrat (Frist: 26.03.2002)  
26.02.2002 Übermittlung an das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur  
28.02.2002 95. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser gestellt S. 27-28
28.02.2002 95. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Elisabeth Gehrer S. 27-28
28.02.2002 95. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Martin Graf gestellt S. 28
28.02.2002 95. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Johanna Mikl-Leitner gestellt S. 28
28.02.2002 95. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald gestellt S. 28