LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 02:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Militärberufsförderungsgesetz 2004, das Militärstrafgesetz etc.; Änderung (538/A)

Übersicht

Status: Zugewiesen an: Landesverteidigungsausschuss, Beratungen noch nicht aufgenommen

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Militärberufsförderungsgesetz 2004, das Militärstrafgesetz, das Bundesverfassungsgesetz über Kooperation und Solidarität bei der Entsendung von Einheiten und Einzelpersonen in das Ausland, das Militärauszeichnungsgesetz 2002, das Zivildienstgesetz 1986 sowie das Finanzstrafgesetz geändert wird


Eingebracht von: Dr. Peter Pilz

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
02.03.2005 Einbringung im Nationalrat  
02.03.2005 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Landesverteidigung  
02.03.2005 Vorgesehen für den Landesverteidigungsausschuss  
02.03.2005 96. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 11
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss S. 27
Schließen