LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 00:13
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verbraucherbehörden-Kooperationsgesetz - VBKG (836/A)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 695/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Helene Partik-Pablé, Mag. Dr. Maria Theresia Fekter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Zusammenarbeit von Behörden im Verbraucherschutz (Verbraucherbehörden-Kooperationsgesetz - VBKG)


Eingebracht von: Dr. Helene Partik-Pablé

Eingebracht von: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
21.06.2006 Einbringung im Nationalrat  
21.06.2006 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, das Bundesministerium für Inneres, das Bundesministerium für Justiz, das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  
21.06.2006 Vorgesehen für den Justizausschuss  
21.06.2006 154. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 11
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.06.2006 155. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 35
07.07.2006 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
07.07.2006 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Ausschusses: Einig gegen Menschenhandel - aber mit welchen Maßnahmen? Nr. 673/2006  
07.07.2006 Justizausschuss: Bericht 1615 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
12.07.2006 158. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 201-208
12.07.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) Pro S. 201-202
  Mag. Johann Maier (S) Pro S. 202-203
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Pro S. 203-204
  Dr. Gabriela Moser (G) Pro S. 204
BM Mag. Karin Gastinger (F) Regierungsbank S. 204-205
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 205-206
  Mag. Ruth Becher (S) Pro S. 206-207
  Dr. Karl-Heinz Dernoscheg, MBA (V) Pro S. 207
12.07.2006 Auf der Tagesordnung der 158. Sitzung des Nationalrates  
12.07.2006 158. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 207
12.07.2006 158. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 207-208
12.07.2006 Beschluss im Nationalrat 695/BNR  
13.07.2006 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
13.07.2006 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 07.09.2006)  
13.07.2006 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
13.07.2006 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
25.07.2006 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
25.07.2006 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 7624/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
27.07.2006 Auf der Tagesordnung der 737. Sitzung des Bundesrates  
27.07.2006 737. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ernst Winter S. 124
27.07.2006 737. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 124-126
27.07.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Wolfgang Schimböck (S) Pro S. 124-125
  Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg (V) Pro S. 125-126
27.07.2006 737. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 126
27.07.2006 Beschluss im Bundesrat 695/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 148/2006  
  Kunsttext