LETZTES UPDATE: 31.03.2017; 01:46

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 235/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -

Angenommene Entschließung: 76/E

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das Grundbuchsumstellungsgesetz, das Liegenschaftsteilungsgesetz, das Urkundenhinterlegungsgesetz, das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Gerichtsgebührengesetz und das Vermessungsgesetz geändert werden (Grundbuchs-Novelle 2008 – GB-Nov 2008)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
30.04.2008 Einlangen im Nationalrat  
30.04.2008 Vorgesehen für den Justizausschuss  
07.05.2008 58. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 56
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
08.05.2008 59. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 49
28.05.2008 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
28.05.2008 Justizausschuss: Bericht 582 d.B.  
28.05.2008 Justizausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Rechtsanwaltstarifgesetz (583 d.B.)  
05.06.2008 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 540/2008  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
05.06.2008 Auf der Tagesordnung der 61. Sitzung des Nationalrates  
05.06.2008 61. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Bettina Hradecsni, Dr. Johannes Jarolim, Mag. Heribert Donnerbauer, Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hinweis auf die Unverbindlichkeit der Flächenangaben bei elektronischen Grundbuchsauszügen (362/UEA)
angenommen (76/E)
Dafür: S, V, G, B, dagegen: F
S. 146, 146-147
05.06.2008 61. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 143-153
05.06.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Ruth Becher (S) Pro S. 144
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 144-145
  Bettina Hradecsni (G) Pro S. 145-146
  Dr. Peter Fichtenbauer (F) Pro S. 147-148
  Mag. Gernot Darmann (B) Pro S. 148-149
  Gerhard Köfer (S) Pro S. 149-150
  Anna Franz (V) Pro S. 150-151
  Franz Glaser (V) Pro S. 151
  Michael Praßl (V) Pro S. 151-152
BM Dr. Maria Berger (S) Regierungsbank S. 152-153
05.06.2008 61. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
S. 153
05.06.2008 61. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
S. 153
05.06.2008 Beschluss im Nationalrat 235/BNR  
09.06.2008 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.06.2008 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 04.08.2008)  
09.06.2008 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.06.2008 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
17.06.2008 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
17.06.2008 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 7961/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
19.06.2008 Auf der Tagesordnung der 757. Sitzung des Bundesrates  
19.06.2008 757. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
19.06.2008 757. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
 
19.06.2008 Beschluss im Bundesrat 235/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 100/2008  
  Kunsttext