LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:00
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Situation der Frauen in der Welt (27/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Andrea Eder-Gitschthaler (ÖVP) an die Bundesministerin für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Ursula Plassnik betreffend Situation der Frauen in der Welt

Was kann eine Außenministerin zur Verbesserung der Situation der Frauen in der Welt beitragen?


Eingebracht von: Dr. Andrea Eder-Gitschthaler

Eingebracht an: Dr. Ursula Plassnik Regierungsmitglied Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.12.2007 Einbringung im Nationalrat (Frist: 31.12.2007)  
03.12.2007 Übermittlung an das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten  
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Dr. Andrea Eder-Gitschthaler gestellt S. 19-20
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik S. 19-20
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Gernot Darmann gestellt S. 20
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein gestellt S. 20-21
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger gestellt S. 21
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Petra Bayr gestellt S. 21-22