LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 12:07

Übersicht

Status: Gesetzesantrag abgelehnt (1458 d.B.)

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994, BGBl. Nr. 194/1994, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 68/2008, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, BGBl. I Nr. 102/2002, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 54/2008, das Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen, BGBl. I Nr. 150/2004, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 84/2006, das Mineralrohstoffgesetz, BGBl. I Nr. 38/1999, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 113/2006 und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl. I Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 2/2008 geändert werden (Erste Energieeffizienznovelle 2008)


Eingebracht von: Mag. Christiane Brunner

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
10.12.2008 Einbringung im Nationalrat  
10.12.2008 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  
10.12.2008 Verlangen auf erste Lesung binnen drei Monaten (Frist: 10.03.2009)  
10.12.2008 Vorgesehen für den Umweltausschuss  
10.12.2008 8. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 15
Schließen
  Erste Lesung NR  
26.02.2009 Auf der Tagesordnung der 14. Sitzung des Nationalrates  
27.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Erste Lesung S. 325-328
27.02.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Christiane Brunner (G) Wortmeldung S. 325-326
  Andrea Gessl-Ranftl (S) Wortmeldung S. 326
  Erwin Hornek (V) Wortmeldung S. 326
  Mag. Rainer Widmann (B) Wortmeldung S. 327-328
  Franz Hörl (V) Wortmeldung S. 328
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Umweltausschuss S. 328
27.02.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 135/2009  
19.01.2010 Umweltausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 19. Januar 2010 vertagt!
 
19.01.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 6. Sitzung des Ausschusses: Umweltausschuss debattiert Umsetzung internationaler Umweltnormen Nr. 19/2010  
11.10.2011 Umweltausschuss: auf Tagesordnung in der 15. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 19. Jänner 2010 vertagten Verhandlungen
 
11.10.2011 Umweltausschuss: Bericht 1458 d.B.  
11.10.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 15. Sitzung des Ausschusses: Klimaschutzgesetz verbessert Kooperation zwischen Bund und Ländern Nr. 918/2011  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
19.10.2011 Auf der Tagesordnung der 124. Sitzung des Nationalrates  
19.10.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 124. Sitzung des Nationalrates: Sind die Maßnahmen zum Klimaschutz ausreichend? Nr. 964/2011  
19.10.2011 124. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 255-268
19.10.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Harald Jannach (F) Contra S. 255-256
  Ing. Hermann Schultes (V) Pro S. 256-257
  Mag. Christiane Brunner (G) Contra S. 257-259
  Hannes Weninger (S) Pro S. 259-260
  Mag. Rainer Widmann (B) Contra S. 260-261
BM Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) Regierungsbank S. 261-263
  Konrad Steindl (V) Pro S. 263-264
  Martina Schenk (B) Contra S. 264
  Walter Schopf (S) Pro S. 265
  Erich Tadler (A) Contra S. 265-266
  Erwin Hornek (V) Pro S. 266
  Hermann Gahr (V) Pro S. 266-267
  Peter Mayer (V) Pro S. 267
19.10.2011 124. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, B, dagegen: F, G
S. 268
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 123 KB HTML, 82 KB