Suche

Seite '314/A (XXIV. GP) - Gesetzliches Budgetprovisorium 2009' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesetzliches Budgetprovisorium 2009 (314/A)

Übersicht

Status: Beschlossen im Nationalrat 14/BNR, Dafür: S, V, dagegen: F, B, G

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Jakob Auer, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem eine vorläufige Vorsorge für das Finanzjahr 2009 getroffen wird (Gesetzliches Budgetprovisorium 2009)


Eingebracht von: Jakob Auer

Eingebracht von: Kai Jan Krainer

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
10.12.2008 Einbringung im Nationalrat  
10.12.2008 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten und das Bundesministerium für Finanzen  
10.12.2008 Vorgesehen für den Budgetausschuss  
10.12.2008 8. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 16
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
10.12.2008 9. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Budgetausschuss S. 11
13.01.2009 Budgetausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
13.01.2009 Budgetausschuss: Bericht 35 d.B.  
13.01.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 5/2009  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
22.01.2009 Auf der Tagesordnung der 11. Sitzung des Nationalrates  
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Jakob Auer, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen (AA-4)
angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, B, G
S. 107, 108-124
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Modifizierungen des "Bankenrettungspaketes" im Hinblick auf Fremdwährungskredite (75/UEA)
abgelehnt
Dafür: B, G, dagegen: S, V, F
S. 137, 137-139
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 105-143, 171-177
22.01.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Alois Gradauer (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 105-106
Jakob Auer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 106-108
Josef Bucher (B) WortmeldungsartContra ProtokollS. 125-126
Kai Jan Krainer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 126-127
Mag. Werner Kogler (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 127-130
StS Dr. Reinhold Lopatka (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 131-132
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 132-134
Lutz Weinzinger (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 134-135
Ing. Kurt Gartlehner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 135
Ing. Robert Lugar (B) WortmeldungsartContra ProtokollS. 135-137
Franz Eßl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 139-140
Bernhard Themessl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 140-141
Heidrun Silhavy (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 141-142
Oswald Klikovits (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 142
Franz Kirchgatterer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 143, 171
Gerhard Steier (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 172
Marianne Hagenhofer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 173
Ing. Mag. Hubert Kuzdas (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 174-175
Dr. Christoph Matznetter (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 175-176
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, B, G
S. 176-177
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, B, G
S. 177
22.01.2009 Beschluss im Nationalrat 14/BNR  
22.01.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 29/2009  
23.01.2009 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
23.01.2009 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 20.03.2009)  
23.01.2009 kein Mitwirkungsrecht des Bundesrats  
27.01.2009 764. Sitzung: Bekanntgabe des Gesetzesbeschlusses S. 6
Schließen
  Gesetzestext / PDF, 23 KB HTML, 60 KB  
  Anlage (Stellenplan) / PDF, 320 KB  
  Bundesgesetzblatt I Nr. 2/2009  
  Kunsttext