LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 11:54
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2010 (III-276 d.B.)

Übersicht

Status: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen

Bericht der Bundesregierung oder ihrer Mitglieder

Bericht der Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie gem. §§ 48 und 49 Bundesbahngesetz zuletzt geändert mit BGBl. I Nr. 95/2009 sowie gemäß § 3 Privatbahngesetz 2004 über die im Jahr 2010 durch den Bund bei den ÖBB sowie bei den Privatbahnen bestellten gemeinwirtschaftlichen Leistungen (Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2010)


Regierungsmitglied: Doris Bures Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
29.09.2011 Einlangen im Nationalrat  
29.09.2011 Vorgesehen für den Verkehrsausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
30.09.2011 120. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Verkehrsausschuss S. 9
13.10.2011 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 14. Sitzung des Ausschusses  
13.10.2011 Verkehrsausschuss: Keine Enderledigung
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B
 
13.10.2011 Verkehrsausschuss: Bericht 1488 d.B.  
13.10.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 929/2011  
13.10.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 929/2011  
04.11.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 801. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Ausbau der institutionellen Kinderbetreuung ist fix Nr. 1021/2011  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
15.11.2011 Auf der Tagesordnung der 130. Sitzung des Nationalrates  
15.11.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 130. Sitzung des Nationalrates: Die ÖBB bleibt Zankapfel zwischen den Parteien Nr. 1065/2011  
15.11.2011 130. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der IC-Zugverbindungen Salzburg-Graz-Salzburg sowie verbindliche Regelungen im Schienenpersonenverkehr für alle Bahnanbieter in Österreich (728/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V ( dafür Andere )
S. 183, 184-186
15.11.2011 130. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 182-197
15.11.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mario Kunasek (F) Contra S. 182-183
  Anton Heinzl (S) Pro S. 186-187
  Dr. Gabriela Moser (G) Contra S. 187-188
  Dr. Martin Bartenstein (V) Pro S. 188-189
  Christoph Hagen (B) Contra S. 189-190
BM Doris Bures (S) Regierungsbank S. 190-192
  Mag. Josef Auer (S) Pro S. 192-193
  Mag. Christiane Brunner (G) Contra S. 193-194
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 194-195
  Wilhelm Haberzettl (S) Pro S. 195-196
  Johann Rädler (V) Pro S. 196-197
15.11.2011 130. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B
S. 197
15.11.2011 Sonstiger Beschluss (106/BS)  
18.11.2011 Übermittlung des Beschlusses an Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 110 KB HTML, 70 KB