LETZTES UPDATE: 07.04.2017; 00:57
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bericht über Evaluierung und allenfalls Erweiterung der in der Verordnung des Bundesministers für Finanzen betreffend Mitteilungen gemäß § 109a EStG 1988 genannten Berufsgruppen im Sinne einer umfassenden Betrugsbekämpfung (III-305 d.B.)

Übersicht

Status: Im Finanzausschuss enderledigt

Bericht der Bundesregierung oder ihrer Mitglieder

Bericht der Bundesministerin für Finanzen über Evaluierung und allenfalls Erweiterung der in der Verordnung des Bundesministers für Finanzen betreffend Mitteilungen gemäß § 109a EStG 1988 genannten Berufsgruppen im Sinne einer umfassenden Betrugsbekämpfung aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 18. November 2010, E 133-NR/XXIV. GP


Regierungsmitglied: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
21.02.2012 Einlangen im Nationalrat  
21.02.2012 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
23.02.2012 143. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Finanzausschuss S. 41
15.03.2012 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 34. Sitzung des Ausschusses  
15.03.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 34. Sitzung des Ausschusses: Fekter will Betrugsbekämpfung ausdehnen Nr. 197/2012  
15.03.2012 Finanzausschuss: Enderledigt durch Kenntnisnahme
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
 
15.03.2012 Kommuniqué 192/KOMM
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
 
20.03.2012 Übermittlung des Beschlusses an Bundesministerium für Finanzen  
Schließen