LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abbruch der Beitrittsverhandlungen der Europäischen Union mit der Türkei (18/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Johannes Hübner (FPÖ) an den Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger betreffend Abbruch der Beitrittsverhandlungen der Europäischen Union mit der Türkei

Werden Sie sich dafür einsetzen, dass die Beitrittsverhandlungen der Türkei zur Europäischen Union endgültig beendet werden, zumal der Spitzenkandidat der ÖVP, Dr. Ernst Strasser, im Zuge des EU-Wahlkampfes äußerte, dass die Beitrittsverhandlungen der Europäischen Union mit der Republik Türkei zu beenden seien, weil diesen die Geschäftsgrundlage fehle?


Eingebracht von: Dr. Johannes Hübner

Eingebracht an: Dr. Michael Spindelegger Regierungsmitglied Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
12.06.2009 Einbringung im Nationalrat (Frist: 10.07.2009)  
12.06.2009 Übermittlung an das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten  
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Johannes Hübner gestellt S. 20-21
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Michael Spindelegger S. 20-21
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen gestellt S. 21
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Franz Glaser gestellt S. 21-22
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Ewald Stadler gestellt S. 22-23
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek gestellt S. 23