LETZTES UPDATE: 09.03.2017; 08:57
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einsatz für demokratische Entwicklungen in der Ukraine (173/A(E))

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
29.01.2014 Einbringung im Nationalrat  
29.01.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten und das Bundesministerium für Finanzen  
29.01.2014 Vorgesehen für den Außenpolitischer Ausschuss  
29.01.2014 9. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 15
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
29.01.2014 10. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Außenpolitischer Ausschuss S. 3
09.04.2014 Außenpolitischer Ausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
09.04.2014 Außenpolitischer Ausschuss: Bericht 110 d.B.  
09.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Krim-Krise: Kurz setzt weiter auf Gespräche Nr. 311/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.04.2014 Auf der Tagesordnung der 21. Sitzung des Nationalrates  
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz für ein europäisches Waffenembargo gegenüber der Russischen Föderation (125/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, N, dagegen: S, V, F, T
S. 155, 155-157
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 147-161
29.04.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Johannes Hübner (F) Contra S. 147-150
  Dr. Reinhold Lopatka (V) Pro S. 150-151
  Dr. Johannes Hübner (F) Contra S. 151-152
  Dr. Josef Cap (S) Pro S. 153-154
  Tanja Windbüchler-Souschill (G) Pro S. 154-155
BM Sebastian Kurz (V) Regierungsbank S. 157-158
  Barbara Rosenkranz (F) Contra S. 158-159
  Dr. Jessi Lintl (T) Pro S. 159
  Mag. Christoph Vavrik (N) Pro S. 159-161
  Jakob Auer (V) Pro S. 161
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Entschließungsantrag angenommen (18/E)
Dafür: S, V, T, N, dagegen: F, G
S. 162
29.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Nationalrates: Ukraine-Krise: Sanktionen gegen Russland sind zweischneidig Nr. 365/2014  
Schließen
  Entschließungstext / PDF, 61 KB HTML, 66 KB  
  Entschließung / PDF, 64 KB HTML, 40 KB  
  Berichterstattung / PDF, 78 KB HTML, 72 KB