LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 12:26
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wahlfreiheit für unsere Familien durch Sicherstellung einer ausreichenden Förderung der familieninternen Kinderbetreuung (305/A(E))

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
26.03.2014 Einbringung im Nationalrat  
26.03.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, das Bundesministerium für Familien und Jugend und das Bundesministerium für Finanzen  
26.03.2014 Vorgesehen für den Familienausschuss  
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 12
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.03.2014 18. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Familienausschuss S. 37
10.04.2014 Familienausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
10.04.2014 Familienausschuss: Bericht 119 d.B.  
10.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: Erhöhung der Familienbeihilfe ab Juli 2014 im Ausschuss beschlossen Nr. 317/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.04.2014 Auf der Tagesordnung der 21. Sitzung des Nationalrates  
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 78-86
29.04.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Edith Mühlberghuber (F) Contra S. 78
  Claudia Durchschlag (V) Pro S. 79
  Carmen Gartelgruber (F) Contra S. 79-80
  Cornelia Ecker (S) Pro S. 80-81
  Barbara Rosenkranz (F) Contra S. 81-82
  Mag. Daniela Musiol (G) Pro S. 82-84
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 84-85
  Daniela Holzinger, BA (S) Pro S. 85
  Mag. Michael Hammer (V) Pro S. 85-86
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, G, T, N, dagegen: F
S. 86
29.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Nationalrates: Plenum einstimmig für Erhöhung der Familienbeihilfe ab Juli 2014 Nr. 362/2014  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 185 KB HTML, 85 KB