Suche

Seite '83 d.B. (XXV. GP) - Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz, Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz, Änderung (83 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 21/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, T, dagegen: N

Bericht und Antrag

Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz geändert wird


Berichterstatter/-in: Erwin Spindelberger Gesundheitsausschuss

bezieht sich auf: Allgemeines Sozialversicherungsgesetz, Gewerbliches Sozialversicherungsgesetz u.a., Änderung (43 d.B.)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
24.03.2014 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.03.2014 Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, F, T, dagegen: G, N
 
20.03.2014 Gesundheitsausschuss: Selbständiger Antrag  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.03.2014 Auf der Tagesordnung der 17. Sitzung des Nationalrates  
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 70-94
26.03.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Andreas F. Karlsböck (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 71-73
Erwin Spindelberger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 73-74
Dr. Eva Mückstein (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 74-76
Dr. Erwin Rasinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 79-80
Dr. Marcus Franz (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 80-81
Dietmar Keck (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 81-82
Mag. Gerald Loacker (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 82-84
BM Alois Stöger, diplômé (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 84-85
Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 85-86
Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 86-88
Michael Ehmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 89-90
Rupert Doppler (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 90-91
Claudia Durchschlag (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 91
Mag. Helene Jarmer (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 92
Martina Diesner-Wais (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92-93
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, T, dagegen: N
S. 93-94
26.03.2014 17. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, T, dagegen: N
S. 94
26.03.2014 Beschluss im Nationalrat 21/BNR  
27.03.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
27.03.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 22.05.2014)  
27.03.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
27.03.2014 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
08.04.2014 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
08.04.2014 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 9150/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
10.04.2014 Auf der Tagesordnung der 828. Sitzung  
10.04.2014 828. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Ferdinand Tiefnig S. 78
10.04.2014 828. Sitzung: Debatte S. 78-84
10.04.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Heidelinde Reiter (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 78-80
Johanna Köberl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 80-81
Angela Stöckl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 81-82
Gerd Krusche (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 82
BM Alois Stöger, diplômé (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 83-84
10.04.2014 828. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 85
10.04.2014 Beschluss im Bundesrat 21/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 29/2014  
  Kunsttext