LETZTES UPDATE: 10.03.2017; 12:19
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Versicherungsaufsichtsgesetz 2016; Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetz, Bankwesengesetz u.a., Änderung (354 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 123/BNR
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, T, dagegen: F, G, N

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über den Betrieb und die Beaufsichtigung der Vertragsversicherung (Versicherungsaufsichtsgesetz 2016 – VAG 2016) erlassen wird sowie das Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetz, das Bankwesengesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Betriebspensionsgesetz, das Bewertungsgesetz 1955, das Börsegesetz 1989, das E-Commerce-Gesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Fern-Finanzdienstleistungs-Gesetz, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Finanzsicherheiten-Gesetz, das Firmenbuchgesetz, das Gerichtsorganisationsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Gleichbehandlungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, die Insolvenzordnung, das Investmentfondsgesetz 2011, das Kapitalversicherungs-Förderungsgesetz, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherungsgesetz 1994, das Landarbeitsgesetz 1984, das Pensionskassengesetz, das Rechtspflegergesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Umgründungssteuergesetz, das Verkehrsopfer-Entschädigungsgesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Versicherungsvertragsgesetz und das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 geändert werden


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

bezieht sich auf: Versicherungsaufsichtsgesetz 2016 (VAG 2016), Änderung (48/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
11.11.2014 Einlangen im Nationalrat  
12.11.2014 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
19.11.2014 49. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 66
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
19.11.2014 50. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 6
04.12.2014 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
04.12.2014 Finanzausschuss: Bericht 436 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.12.2014 Auf der Tagesordnung der 55. Sitzung des Nationalrates  
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Andreas Zakostelsky, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen (AA-70)
angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N
S. 71-73
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 65-73, 86
11.12.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  MMag. DDr. Hubert Fuchs (F) Contra S. 65-66
  Mag. Andreas Zakostelsky (V) Pro S. 67-68
  Hermann Lipitsch (S) Pro S. 68-69
  Mag. Andreas Zakostelsky (V) Pro S. 70-71
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V bzw. S, V, T)
S. 86
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, T, dagegen: F, G, N
S. 86
11.12.2014 Beschluss im Nationalrat 123/BNR  
11.12.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 55. Sitzung des Nationalrates: Österreich verschärft Kampf gegen Steuerhinterziehung Nr. 1204/2014  
15.12.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
15.12.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 09.02.2015)  
15.12.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
15.12.2014 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9274/BR d.B.)  
09.02.2015 Ablauf der 8-Wochenfrist  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
15.12.2014 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
16.12.2014 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
16.12.2014 Absetzung von der Ausschuss-Tagesordnung  
09.02.2015 Beschluss im Bundesrat 123/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 34/2015  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Versicherungsaufsichtsgesetz 2016 (VAG 2016), Änderung (48/ME)

Status: Regierungsvorlage (354 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über den Betrieb und die Beaufsichtigung der Vertragsversicherung (Versicherungsaufsichtsgesetz 2016 – VAG 2016) erlassen wird sowie das Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetz, das Betriebspensionsgesetz, das Börsegesetz 1989, das E-Commerce-Gesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Fern-Finanzdienstleistungs-Gesetz, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Finanzsicherheiten-Gesetz, das Firmenbuchgesetz, das Gerichtsorganisationsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Gleichbehandlungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, die Insolvenzordnung, das Investmentfondsgesetz 2011, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherungsgesetz 1994, das Landarbeitsgesetz 1984, das Pensionskassengesetz, das Rechtspflegergesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Verkehrsopfer-Entschädigungsgesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Versicherungsvertragsgesetz und das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stellungnahme von
08.08.2014 1/SN-48/ME Bundeskanzleramt
13.08.2014 2/SN-48/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
13.08.2014 3/SN-48/ME Österreichische Post AG
13.08.2014 4/SN-48/ME Amt der Salzburger Landesregierung
14.08.2014 5/SN-48/ME Amt der Tiroler Landesregierung
18.08.2014 6/SN-48/ME Bundesministerium für Europa, Integration, Äusseres
20.08.2014 7/SN-48/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
22.08.2014 8/SN-48/ME BM f. Gesundheit - II/A/2
22.08.2014 9/SN-48/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
22.08.2014 10/SN-48/ME Der Rechnungshof
22.08.2014 11/SN-48/ME Bundeskanzleramt
25.08.2014 12/SN-48/ME Aktuarvereinigung Österreichs (AVÖ)
25.08.2014 13/SN-48/ME Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA)
25.08.2014 14/SN-48/ME BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
25.08.2014 15/SN-48/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
25.08.2014 16/SN-48/ME Datenschutzbehörde
25.08.2014 17/SN-48/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
25.08.2014 18/SN-48/ME Bundesministerium für Justiz
25.08.2014 19/SN-48/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
29.08.2014 20/SN-48/ME Industriellenvereinigung
01.09.2014 21/SN-48/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)
03.09.2014 22/SN-48/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
23.10.2014 23/SN-48/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte

Schlagwörter