LETZTES UPDATE: 23.06.2015; 01:52

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 113/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, T, dagegen: G, N

Angenommene Entschließung: 242/E-BR/2014

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
18.11.2014 Einlangen im Nationalrat  
18.11.2014 Vorgesehen für den Landesverteidigungsausschuss  
18.11.2014 Gesetzesvorschlag enthält Verfassungsbestimmungen  
18.11.2014 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
19.11.2014 50. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.11.2014 51. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss S. 38
26.11.2014 Landesverteidigungsausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
26.11.2014 Landesverteidigungsausschuss: Bericht 380 d.B.  
26.11.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: Bundesheer braucht Sonderfinanzierung Nr. 1140/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2014 Auf der Tagesordnung der 53. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2014 53. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 220-230
10.12.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Peter Pilz (G) Contra S. 220-221
  Otto Pendl (S) Pro S. 221-222
  Mag. Christoph Vavrik (N) Contra S. 222-223
  Mag. Bernd Schönegger (V) Pro S. 223-224
  Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) Pro S. 224-225
  Dr. Georg Vetter (T) Pro S. 225-226
BM Mag. Gerald Klug (S) Regierungsbank S. 226-228
  Andrea Gessl-Ranftl (S) Pro S. 228
  Claudia Durchschlag (V) Pro S. 228-229
10.12.2014 53. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, T, dagegen: G, N
S. 229
10.12.2014 53. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, T, dagegen: G, N
S. 229-230
10.12.2014 Beschluss im Nationalrat 113/BNR  
10.12.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 1195/2014  
11.12.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
11.12.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 05.02.2015)  
11.12.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
11.12.2014 Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss des Bundesrates  
16.12.2014 Landesverteidigungsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
16.12.2014 Landesverteidigungsausschuss des Bundesrates: Bericht 9275/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
18.12.2014 Auf der Tagesordnung der 837. Sitzung des Bundesrates  
18.12.2014 837. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Werner Stadler S. 43
18.12.2014 837. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 43-50
18.12.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Nicole Schreyer (G) Contra S. 43
  Wolfgang Beer (S) Pro S. 44-45
  Ing. Bernhard Ebner, MSc (V) Pro S. 45-46
  Christoph Längle (F) Pro S. 46-48
BM Mag. Gerald Klug (S) Regierungsbank S. 48-49
  Monika Mühlwerth (F) Contra S. 50
18.12.2014 837. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Gottfried Kneifel, Reinhard Todt, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Militärmusik (236/UEA-BR/2014)
angenommen (242/E-BR/2014)
mehrstimmig
 
18.12.2014 837. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Christoph Längle, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Militärmusik in jedem Bundesland (237/UEA-BR/2014)
abgelehnt
mehrstimmig
 
18.12.2014 837. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 50
18.12.2014 Beschluss im Bundesrat 113/BNR  
18.12.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 837. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat debattiert Neuerungen im Wehrrecht und die Außenpolitik Nr. 1247/2014  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 3/2015  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Wehrgesetz 2001, Änderung (55/ME)

Status: Regierungsvorlage (364 d.B.)

Schlagworte

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001 geändert wird


Einbringendes Ressort: BM f. Landesverteidigung u. Sport posteingang@bmlv.gv.at

Datum Stellungnahme von
22.09.2014 1/SN-55/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
02.10.2014 2/SN-55/ME Amt der Wiener Landesregierung
06.10.2014 3/SN-55/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
06.10.2014 4/SN-55/ME Amt der Salzburger Landesregierung
08.10.2014 5/SN-55/ME BM f. Finanzen
13.10.2014 6/SN-55/ME Österreichische Offiziersgesellschaft
13.10.2014 7/SN-55/ME Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst
13.10.2014 8/SN-55/ME Bundeskanzleramt - Sektion III
14.10.2014 9/SN-55/ME Amt der Tiroler Landesregierung
15.10.2014 10/SN-55/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
15.10.2014 11/SN-55/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
17.10.2014 12/SN-55/ME Rechnungshof
17.10.2014 13/SN-55/ME Rechnungshof
21.10.2014 14/SN-55/ME Wirtschaftskammer Österreich