LETZTES UPDATE: 22.03.2017; 16:26
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Zukunftsraub wegen Hypo-Desaster: keine Budgetkürzungen bei Bildung, Wissenschaft und Forschung (1312/J)

Übersicht

Status: 20. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Werner Faymann

Angenommene Entschließung: 15/E

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Zukunftsraub wegen Hypo-Desaster: keine Budgetkürzungen bei Bildung, Wissenschaft und Forschung


Eingebracht von: Dr. Eva Glawischnig-Piesczek

Eingebracht an: Werner Faymann Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
24.04.2014 Einlangen im Nationalrat (Frist: 24.06.2014)  
24.04.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G)  
Sigrid Maurer (G)  
Dr. Harald Walser (G)  
Dieter Brosz, MSc (G)  
Mag. Albert Steinhauser (G)  
S. 26
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 9
Schließen
  Plenarberatungen NR  
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 26-36
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch die Abgeordnete Dr. Eva Glawischnig-Piesczek S. 36-41
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Werner Faymann S. 41-46
24.04.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) Begründung S. 36-41
BK Werner Faymann (S) Regierungsbank S. 41-46
  Dr. Harald Walser (G) Wortmeldung S. 46-49
  Mag. Andreas Schieder (S) Wortmeldung S. 49-50
  Brigitte Jank (V) Wortmeldung S. 50-53
BM Gabriele Heinisch-Hosek (S) Regierungsbank S. 54-57
  Heinz-Christian Strache (F) Wortmeldung S. 58-61
  Ing. Robert Lugar (T) Wortmeldung S. 61-63
  Mag. Dr. Matthias Strolz (N) Wortmeldung S. 63-65
  Sigrid Maurer (G) Wortmeldung S. 65-67
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Wortmeldung S. 69-70
  Asdin El Habbassi, BA (V) Wortmeldung S. 71-72
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Wortmeldung S. 72-74
  Dr. Kathrin Nachbaur (T) Wortmeldung S. 77-78
  Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES (N) Wortmeldung S. 78-80
  Julian Schmid, BA (G) Wortmeldung S. 83-85
  Mag. Andrea Kuntzl (S) Wortmeldung S. 85-86
  Ing. Manfred Hofinger (V) Wortmeldung S. 86-87
  Dr. Andreas F. Karlsböck (F) Wortmeldung S. 87-89
  Rouven Ertlschweiger, MSc (T) Wortmeldung S. 89-91
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Wortmeldung S. 92-94
  Katharina Kucharowits (S) Wortmeldung S. 98-99
  Eva-Maria Himmelbauer, BSc (V) Wortmeldung S. 99-100
  Dr. Marcus Franz (T) Wortmeldung S. 100-102
  Elmar Mayer (S) Wortmeldung S. 102-104
  Leopold Steinbichler (T) Wortmeldung S. 105-106
  Mag. Werner Kogler (G) Wortmeldung S. 107-108
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 46-108
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "keine Budgetkürzungen im Bildungsbereich" (111/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 160; Ja-Stimmen: 58; Nein-Stimmen: 102)
S. 67, 68
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Elisabeth Grossmann, Brigitte Jank, Kolleginnen und Kollegen betreffend chancengerechtes und effizientes Bildungssystem (110/UEA)
angenommen (15/E)
Dafür: S, V, F, G, N, dagegen: T
S. 53, 53-54
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der Mittel für Bildung, Wissenschaft und Forschung (112/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 67, 68-69
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratenstopp (113/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 72, 75
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Misstrauensantrag der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagen des Vertrauens gegenüber der Bundesministerin für Bildung und Frauen (114/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, dagegen: S, V, T, N (G teilweise dafür)
S. 74, 75-76
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Schulverwaltung (115/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, T, N, dagegen: S, V, F
S. 79, 80-82
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermöglichung der Durchführung der PISA-Studie 2015 (116/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 80, 82-83
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparentes Bildungssystem und Schulautonomie für Österreich (117/UEA)
abgelehnt
Dafür: T, N, dagegen: S, V, F, G
S. 91, 91-92
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Vorschläge des Rechnungshofes zur Verwaltungsreform (118/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 94, 94-98
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Marcus Franz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jährliche verpflichtende Reanimationsschulung durch freiwillige Einrichtungen in allen Schulen für junge Menschen ab 10 Jahren (119/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, T, N, dagegen: S, V, G
S. 101, 102
24.04.2014 20. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Reform der Schulverwaltung statt Einsparungen auf Kosten der Schüler" (120/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 106, 106-107
24.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 20. Sitzung des Nationalrates: Einsparungen bei Bildung im Kreuzfeuer der Kritik Nr. 347/2014  
Schließen