LETZTES UPDATE: 19.07.2017; 02:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Stopp der heimlichen Steuererhöhung - Entlastung für die Bürgerinnen und Bürger jetzt! (12600/J)

Übersicht

Status: 173. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Dr. Johann Georg Schelling

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend "Stopp der heimlichen Steuererhöhung - Entlastung für die Bürgerinnen und Bürger jetzt!"


Eingebracht von: Mag. Dr. Matthias Strolz

Eingebracht an: Dr. Johann Georg Schelling Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
30.03.2017 Einlangen im Nationalrat (Frist: 30.05.2017)  
30.03.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen  
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 14
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Mag. Dr. Matthias Strolz (N)  
Mag. Gerald Loacker (N)  
Claudia Angela Gamon, MSc (WU) (N)  
Mag. Nikolaus Alm (N)  
Josef Schellhorn (N)  
S. 37-38
Schließen
  Plenarberatungen NR  
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 123-130
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz S. 130-136
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Dr. Johann Georg Schelling S. 136-140
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage  
30.03.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Matthias Strolz (N) Begründung S. 130-135
BM Dr. Johann Georg Schelling (V) Regierungsbank S. 136-140
  Dr. Rainer Hable (N) Wortmeldung S. 141-142
  Mag. Andreas Schieder (S) Wortmeldung S. 142-144
  August Wöginger (V) Wortmeldung S. 144-146
  MMag. DDr. Hubert Fuchs (F) Wortmeldung S. 146-148
  Mag. Bruno Rossmann (G) Wortmeldung S. 149-152
  Leopold Steinbichler (T) Wortmeldung S. 152-154
  Josef Schellhorn (N) Wortmeldung S. 154-155
  Ing. Markus Vogl (S) Wortmeldung S. 156-157
  Ing. Mag. Werner Groiß (V) Wortmeldung S. 157-159
  Mag. Roman Haider (F) Wortmeldung S. 159-160
  Mag. Werner Kogler (G) Wortmeldung S. 160-162
  Martina Schenk (T) Wortmeldung S. 163-164
  Mag. Gerald Loacker (N) Wortmeldung S. 164-165
  Mag. Karin Greiner (S) Wortmeldung S. 165-166
  Gabriele Tamandl (V) Wortmeldung S. 166-168
  Bernhard Themessl (F) Wortmeldung S. 168-169
  Ing. Robert Lugar (T) Wortmeldung S. 170-171
  Mag. Nikolaus Alm (N) Wortmeldung S. 171-173
  Kai Jan Krainer (S) Wortmeldung S. 173-175
  Johannes Schmuckenschlager (V) Wortmeldung S. 175-177
  Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) Wortmeldung S. 177-178
  Ing. Robert Lugar (T) Wortmeldung S. 178-179
30.03.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 173. Sitzung des Nationalrates: Schelling: Entwurf zur Kalten Progression soll im April vorliegen Nr. 373/2017  
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der kalten Progression (840/UEA)
abgelehnt
Abgelehnt (dafür: F, teilw. N, T)
 
Schließen