LETZTES UPDATE: 10.03.2017; 16:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vergabe von Entwicklungshilfemitteln (48/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik (NEOS) an den Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres Sebastian Kurz betreffend Vergabe von Entwicklungshilfemitteln

Aufgrund der Kürzungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit ist eine stärkere Prioritätensetzung in der Entwicklungshilfe notwendig geworden: Wie würden Sie die Kriterien wirtschaftlicher Nutzen, Menschenrechte, geographische Nähe, Vermeidung unmittelbaren Leidens und Konfliktvermeidung bei der Vergabe von Entwicklungshilfemitteln gewichten?


Eingebracht von: Mag. Christoph Vavrik

Eingebracht an: Sebastian Kurz Regierungsmitglied Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
08.07.2014 Einbringung im Nationalrat (Frist: 05.08.2014)  
08.07.2014 Übermittlung an das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres  
10.07.2014 37. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Christoph Vavrik gestellt S. 26-27
10.07.2014 37. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Sebastian Kurz S. 26-27
10.07.2014 37. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Hannes Weninger gestellt S. 27-28

Schlagwörter