Suche

Seite 'III-392-BR/2010 d.B. - Bericht der BMI - Legislativ- und Arbeitsprogramm der EK für 2010' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bericht der BMI - Legislativ- und Arbeitsprogramm der EK für 2010 (III-392-BR/2010 d.B.)

Übersicht

Status: Kenntnisnahme des Berichts angenommen

Bericht der Bundesregierung / ihrer Mitglieder zu EU-Themen

Bericht der Bundesministerin für Inneres an das österreichische Parlament zum Legislativ- und Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für 2010 und zum Achtzehnmonatsprogramm des spanischen, belgischen und ungarischen Vorsitzes


Regierungsmitglied: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter Regierungsmitglied

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
11.05.2010 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
11.05.2010 Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates  
02.06.2010 785. Sitzung: Mitteilung des Einlanges und der Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates S. 35
30.06.2010 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
30.06.2010 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: Bericht 8332/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
01.07.2010 Auf der Tagesordnung der 786. Sitzung  
01.07.2010 786. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Kurt Strohmayer-Dangl S. 104
01.07.2010 786. Sitzung: Debatte S. 104-108
01.07.2010 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Georg Keuschnigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 104-105
Albrecht Konecny (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 105-108
01.07.2010 Kenntnisnahme des Berichts angenommen
mehrstimmig
S. 108
01.07.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 786. Sitzung: Sitzung des Bundesrats unter neuem Präsidenten Preineder Nr. 563/2010  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 118 KB HTML, 40 KB