X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '2278/J-BR/2004 - Schließungswelle von Postämtern - "Herr Vizekanzler, handeln Sie!" II' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Schließungswelle von Postämtern - "Herr Vizekanzler, handeln Sie!" II (2278/J-BR/2004)

Übersicht

Status: 716. Sitzung: Aufruf der dringlichen Anfrage

Schriftliche Anfrage (BR)

Dringliche Anfrage der Bundesräte Karl Boden, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend Schließungswelle von Postämtern - "Herr Vizekanzler, handeln Sie!" II


Eingebracht von: Karl Boden

Eingebracht an: Hubert Gorbach Regierungsmitglied

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
02.12.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 02.02.2005)  
02.12.2004 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
02.12.2004 716. Sitzung: Dringliche Behandlung verlangt S. 36
02.12.2004 716. Sitzung: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Plenarberatungen BR  
02.12.2004 716. Sitzung: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 114
02.12.2004 716. Sitzung: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Bundesrat Karl Boden S. 114-115
02.12.2004 716. Sitzung: Mündliche Beantwortung durch Staatssekretär Mag. Eduard Mainoni S. 115-122
02.12.2004 716. Sitzung: Debatte S. 123-156
02.12.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Karl Boden (S) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 115-117
StS Mag. Eduard Mainoni (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 117-124
Wolfgang Schimböck (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 124-128
Mag. Harald Himmer (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 128-129
Dr. Ruperta Lichtenecker (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 129-131
Ing. Siegfried Kampl (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 131-133
Ana Blatnik (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 133-135
Ing. Siegfried Kampl (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 135
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 135-137
Johann Giefing (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 137-139
Stefan Schennach (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 139-142
Helmut Kritzinger (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 142
Ing. Reinhold Einwallner (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 142-144
Günther Prutsch (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 144-147
Dr. Karl-Heinz Dernoscheg (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 147-149
Manfred Gruber (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 149-152
Gottfried Kneifel (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 152-155
Mag. Georg Pehm (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 155-157
Andrea Fraunschiel (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 157
02.12.2004 716. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Wolfgang Schimböck, Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließungswelle von Postämtern (167/UEA-BR/2004)
abgelehnt
S. 126-127
02.12.2004 716. Sitzung: Dringliche Anfrage  
Schließen