LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 18:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"Inseratenkeiler" Werner Faymann (2919/J-BR/2012)

Übersicht

Status: 813. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage

Schriftliche Anfrage (BR)

Dringliche Anfrage der Bundesräte Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend "Inseratenkeiler" Werner Faymann


Eingebracht von: Hans-Jörg Jenewein

Eingebracht an: Werner Faymann Regierungsmitglied

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
04.10.2012 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 04.12.2012)  
04.10.2012 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Behandlung verlangt S. 45
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Plenarberatungen BR  
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 78
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Bundesrat Hans-Jörg Jenewein S. 78-82
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Beantwortung durch Staatssekretär Dr. Josef Ostermayer S. 82-84
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 84-100
04.10.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Hans-Jörg Jenewein (F) Begründung S. 78-82
StS Dr. Josef Ostermayer (S) Regierungsbank S. 82-84
  Monika Mühlwerth (F) Wortmeldung S. 85-89
  Gottfried Kneifel (V) Wortmeldung S. 89-90
  Mag. Gerald Klug (S) Wortmeldung S. 91-92
  Marco Schreuder (A) Wortmeldung S. 93-96
  Reinhard Todt (S) Wortmeldung S. 96-98
  Elisabeth Kerschbaum (A) Wortmeldung S. 98-100
04.10.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 813. Sitzung des Bundesrates: Politischer Schlagabtausch zu Inseratenschaltungen der Regierung Nr. 738/2012  
04.10.2012 813. Sitzung des Bundesrates: Dringliche Anfrage  
Schließen