LETZTES UPDATE: 23.03.2016; 18:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Protokoll Nr. 11 zur Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Gru (85 d.B.)

Übersicht

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
23.01.1995 Einlangen im Nationalrat  
23.01.1995 Vorgesehen für den Verfassungsausschuß  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
09.03.1995 23. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verfassungsausschuß  
07.06.1995 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der  
07.06.1995 Verfassungsausschuß: Bericht 236 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
23.06.1995 Auf der Tagesordnung der 42. Sitzung des Nationalrates  
23.06.1995 Verfassungsändernder Staatsvertrag  
23.06.1995 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
23.06.1995 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Peter Schieder (S) Pro S. 39-40
  Ing. Wolfgang Nußbaumer (F) tatsächliche Berichtigung S. 41
  Werner Amon (V) Pro S. 42-43
  Mag. Dr. Willi Brauneder (F) Pro S. 43-44
  Dkfm. Ilona Graenitz (S) tatsächliche Berichtigung S. 45
  Mag. Thomas Barmüller (L) Pro S. 45-47
  Dr. Hannes Jarolim (S) Pro S. 47-48
StS Mag. Karl Schlögl (S) Regierungsbank S. 48-49
  Mag. Doris Kammerlander (G) Pro S. 49-50
  Mag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Pro S. 50-51
  Andreas Wabl (G) Pro S. 51-52
  Dr. Severin Renoldner (G) Pro S. 52-53
  Mag. Karl Schweitzer (F) Pro S. 54-55
  Mag. Dr. Willi Brauneder (F) Pro S. 55
  Mag. Doris Kammerlander (G) Pro S. 55-56
  Mag. Thomas Barmüller (L) Pro S. 56-57
  Ing. Monika Langthaler (G) Pro S. 57-58
  Dr. Irmtraut Karlsson (S) tatsächliche Berichtigung S. 59
  Dr. Severin Renoldner (G) Pro S. 59-60
  Karl Öllinger (G) Pro S. 60-61
23.06.1995 42. Sitzung des Nationalrates: Genehmigung
Dafür: S, V, F, G, L, dagegen: -
 
23.06.1995 42. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka und Dr. Andreas Khol betreffend Schwächung der österreichischen Position der Ablehnung sämtlicher Atom (94/UEA)
angenommen (29/E)
Dafür: S, V, G, L, dagegen: F
 
27.06.1995 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Bundesgesetzblatt III Nr. 30/1998  
  Kunsttext