LETZTES UPDATE: 10.08.2018; 04:25
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Reform des Vertrags zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM) (1523/J)

Übersicht

Status: 48. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundeskanzler Dkfm. Dr. Franz Vranitzky

Angenommene Entschließung: 30/E

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Thomas Barmüller und Genossen an den Bundeskanzler betreffend Reform des Vertrags zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM)


Eingebracht von: Mag. Thomas Barmüller

Eingebracht an: Dkfm. Dr. Franz Vranitzky Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
28.11.1996 Einlangen im Nationalrat (Frist: 28.01.1997)  
28.11.1996 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Mag. Thomas Barmüller (L) Protokoll 
Dr. Volker Kier (L) Protokoll 
Klara Motter (L) Protokoll 
Hans Helmut Moser (L) Protokoll 
Dr. Hans Peter Haselsteiner (L) Protokoll 
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 99-101
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Mag. Thomas Barmüller S. 101-104
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundeskanzler Dkfm. Dr. Franz Vranitzky S. 104-107
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Georg Oberhaidinger, Karlheinz Kopf, Mag. Karl Schweitzer, Mag. Thomas Barmüller, Rudolf Anschober und Genossen betreffend Mitwirkung an der Zielsetzung von EURATOM zwecks Unterlassung jeder Förderung der Kernenergie (202/UEA)
angenommen (30/E)
Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -
S. 129
28.11.1996 48. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 107-130
28.11.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Thomas Barmüller (L) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 101-104
BK Dkfm. Dr. Franz Vranitzky (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 104-107
Dr. Volker Kier (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 107-108
Dr. Alfred Gusenbauer (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 109-110
Maria Rauch-Kallat (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 110-112
Dr. Alfred Gusenbauer (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 112-113
Mag. Karl Schweitzer (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 113-114
Dr. Martina Gredler (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 114-116
Rudolf Anschober (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 116-119
Maria Rauch-Kallat (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 119
Georg Oberhaidinger (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 119-121
Karlheinz Kopf (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 121-122
Anna Elisabeth Aumayr (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 122-123
Maria Rauch-Kallat (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 123
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 123-125
Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 125-126
Andreas Wabl (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 126-128
Maria Rauch-Kallat (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 128
Andreas Wabl (G) WortmeldungsartErwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung ProtokollS. 128
Mag. Thomas Barmüller (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 128-129
Ing. Wolfgang Nußbaumer (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 130
Schließen