LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 04:52

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 276/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Schlagworte

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Strahlenschutzgesetz sowie das Maß- und Eichgesetz geändert werden (Strahlenschutz-EU-Anpassungsgesetz 2004)


Einbringendes Ressort: BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft)

bezieht sich auf: Strahlenschutz-EU-Anpassungsgesetz (156/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
21.09.2004 Einlangen im Nationalrat  
21.09.2004 Vorgesehen für den Umweltausschuss  
22.09.2004 76. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 37
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.09.2004 77. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Umweltausschuss S. 2
20.10.2004 Umweltausschuss: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
20.10.2004 Umweltausschuss: Bericht 659 d.B.  
20.10.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 8. Sitzung des Ausschusses: PRÖLL: NACHHALTIGE ENERGIEVERSORGUNG IST SCHLÜSSELFRAGE DER ZUKUNFT Nr. 739/2004  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
09.11.2004 82. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 158-164
09.11.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ing. Josef Winkler (V) Pro S. 158-159
  Karl Dobnigg (S) Pro S. 159-160
  Klaus Wittauer (F) Pro S. 160
  Heidemarie Rest-Hinterseer (G) Pro S. 161-162
  Konrad Steindl (V) Pro S. 162
  Walter Schopf (S) Pro S. 162-163
  Dipl.-Ing. Elke Achleitner (F) Pro S. 163-164
09.11.2004 Auf der Tagesordnung der 82. Sitzung des Nationalrates  
09.11.2004 82. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 164
09.11.2004 82. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 164
09.11.2004 Beschluss im Nationalrat 276/BNR  
09.11.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 801/2004  
11.11.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
11.11.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 06.01.2005)  
11.11.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
11.11.2004 Zuweisung an den Umweltausschuss des Bundesrates  
23.11.2004 Umweltausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
23.11.2004 Umweltausschuss des Bundesrates: Bericht 7148/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
25.11.2004 Auf der Tagesordnung der 715. Sitzung des Bundesrates  
25.11.2004 715. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Theodor Binna S. 85
25.11.2004 715. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 85-87
25.11.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Elisabeth Kerschbaum (G) Pro S. 85-87
BM Dipl.-Ing. Josef Pröll (V) Regierungsbank S. 87
25.11.2004 715. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 88
25.11.2004 Beschluss im Bundesrat 276/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 137/2004  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Strahlenschutz-EU-Anpassungsgesetz (156/ME)

Status: Regierungsvorlage (620 d.B.)

Schlagworte

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strahlenschutzgesetz sowie das Maß- und Eichgesetz geändert werden (Strahlenschutz-EU-Anpassungsgesetz 2004)


Einbringendes Ressort: BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft Tel.: 71100

Datum Stellungnahme von
11.05.2004 1/SN-156/ME BM f. Justiz
17.05.2004 2/SN-156/ME BM f. Bildung, Wissenschaft und Kultur
21.05.2004 3/SN-156/ME Rechnungshof
21.05.2004 4/SN-156/ME Amt der Wiener Landesregierung
24.05.2004 5/SN-156/ME Amt der Kärntner Landesregierung
25.05.2004 6/SN-156/ME BM f. Landesverteidigung u. Sport
25.05.2004 7/SN-156/ME Bundeskanzleramt
25.05.2004 8/SN-156/ME Amt der Salzburger Landesregierung
26.05.2004 9/SN-156/ME BM f. Finanzen
26.05.2004 10/SN-156/ME Amt der Tiroler Landesregierung
27.05.2004 11/SN-156/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
27.05.2004 12/SN-156/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
28.05.2004 13/SN-156/ME Österreichischer Städtebund
01.06.2004 14/SN-156/ME Amt der Steiermärkischen Landesregierung
03.06.2004 15/SN-156/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
03.06.2004 16/SN-156/ME Amt der Oberösterreichischen Landesregierung
04.06.2004 17/SN-156/ME Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
04.06.2004 18/SN-156/ME Österreichische Ärztekammer
04.06.2004 19/SN-156/ME Technische Universität Wien, Atominstitut der österreichischen Universitäten
04.06.2004 20/SN-156/ME BM f. auswärtige Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
04.06.2004 21/SN-156/ME BM f. Inneres
04.06.2004 22/SN-156/ME BM f. Verkehr, Innovation und Technologie - Verkehrs-Arbeitsinspektorat
04.06.2004 23/SN-156/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
04.06.2004 24/SN-156/ME Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
04.06.2004 25/SN-156/ME Österreichischer Gemeindebund
04.06.2004 26/SN-156/ME Landes Umwelt Anwaltschaft Salzburg
04.06.2004 27/SN-156/ME Dr. Dietmar Müller
04.06.2004 28/SN-156/ME Österreichisches Normungsinstitut
04.06.2004 29/SN-156/ME Österreichischer Verband für Strahlenschutz
04.06.2004 30/SN-156/ME Plattform Dosimeterauswertestellen
04.06.2004 31/SN-156/ME Unabhängiger Verwaltungssenat im Land Niederösterreich
04.06.2004 32/SN-156/ME Unabhängiger Verwaltungssenat des Landes Oberösterreich
04.06.2004 33/SN-156/ME Verband der Dipl. radiologisch-technischen Assistentinnen und Assistenten Österreichs
04.06.2004 34/SN-156/ME Verband für Medizinischen Strahlenschutz
04.06.2004 35/SN-156/ME Dipl.Ing. Dr. Dr. Wolfgang Pflügl, Magistrat Linz, Amt für Technik
04.06.2004 36/SN-156/ME Wiener Umweltanwaltschaft
04.06.2004 37/SN-156/ME BM f. Gesundheit
15.06.2004 38/SN-156/ME 1 BM f. Wirtschaft, Familie u. Jugend
18.06.2004 39/SN-156/ME Allgemeine Unfallversicherungsanstalt