LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 05:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

25. KFG-Novelle; 3. Kraftfahrgesetz-Novelle u.a., Änderung (682 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 324/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 (25. KFG-Novelle), die 3. Kraftfahrgesetz-Novelle, das Arbeitszeitgesetz und das Arbeitsruhegesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)

bezieht sich auf: 25. KFG-Novelle (191/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
09.11.2004 Einlangen im Nationalrat  
09.11.2004 Vorgesehen für den Verkehrsausschuss  
10.11.2004 83. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 9
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
11.11.2004 84. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verkehrsausschuss S. 7
02.12.2004 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
02.12.2004 Verkehrsausschuss: Bericht 752 d.B.  
02.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 9. Sitzung des Ausschusses: NICHTANGURTEN WIRD TEURER Nr. 898/2004  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 233-245
10.12.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Kurt Eder (S) Contra S. 233-234
  Werner Miedl (V) Pro S. 234-235
  Dr. Gabriela Moser (G) Contra S. 235-236
  Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) Pro S. 236-237
  Peter Marizzi (S) Contra S. 237-238
  Franz Glaser (V) Pro S. 238
  Anita Fleckl (S) Contra S. 239
  Klaus Wittauer (F) Pro S. 239-240
  Gerhard Steier (S) Contra S. 240-241
  Martin Preineder (V) Pro S. 241
StS Mag. Helmut Kukacka (V) Regierungsbank S. 241-242
  Ing. Erwin Kaipel (S) Contra S. 242-243
  Hermann Gahr (V) Pro S. 243-244
  Johann Rädler (V) Pro S. 244
  Anton Heinzl (S) tatsächliche Berichtigung S. 245
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 245
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 245
10.12.2004 Auf der Tagesordnung der 90. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2004 Beschluss im Nationalrat 324/BNR  
10.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 943/2004  
14.12.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
14.12.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 08.02.2005)  
14.12.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
14.12.2004 Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie des Bundesrates  
16.12.2004 Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
16.12.2004 Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie des Bundesrates: Bericht 7200/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
20.12.2004 Auf der Tagesordnung der 717. Sitzung des Bundesrates  
21.12.2004 717. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Hermann Haller S. 232
21.12.2004 717. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 232-236
21.12.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Theodor Binna (S) Contra S. 232-233
  Sissy Roth-Halvax (V) Pro S. 233-234
  Elisabeth Kerschbaum (G) Contra S. 234
StS Mag. Eduard Mainoni (F) Regierungsbank S. 234-235
  Roland Zellot (F) Pro S. 235
21.12.2004 717. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 236
21.12.2004 Beschluss im Bundesrat 324/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 175/2004  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

25. KFG-Novelle (191/ME)

Status: Regierungsvorlage (682 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 (25. KFG-Novelle), das Arbeitszeitgesetz und das Arbeitsruhegesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stellungnahme von
20.08.2004 1/SN-191/ME BM f. auswärtige Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
07.09.2004 2/SN-191/ME ÖAMTC
07.09.2004 3/SN-191/ME Amt der Wiener Landesregierung
08.09.2004 4/SN-191/ME Rechnungshof
09.09.2004 5/SN-191/ME Bundeskanzleramt
09.09.2004 6/SN-191/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
10.09.2004 7/SN-191/ME Amt der Salzburger Landesregierung
14.09.2004 8/SN-191/ME BM f. Inneres
14.09.2004 9/SN-191/ME Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV)
15.09.2004 10/SN-191/ME Amt der Tiroler Landesregierung
15.09.2004 11/SN-191/ME ARBÖ Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs
16.09.2004 12/SN-191/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
28.09.2004 13/SN-191/ME BM f. Finanzen
29.09.2004 14/SN-191/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
01.10.2004 15/SN-191/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
05.10.2004 16/SN-191/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)